Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Pierre Avoi

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Pierre Avoi
Beschreibung

In Verbier steigt man in die Gondel nach Les Ruinettes und folgt dann dem Höhenweg zum Croix de Coeur. Man folgt beim Pass weiter dem Höhenweg, um wenig später über die Südflanken in Richtung Savoleyres aufzusteigen. Ist der Bergrücken erreicht, folgt man dem Trail linkerhand, erreicht den Col de la Marlene und rollt auf einem engen Pfad durch die steile Südflanke des Pierre Avoi. Schliesslich ist noch eine kurze Tragepassage angesagt, um den Sattel wenig unterhalb des Gipfels des Pierre Avoi zu erreichen. Hier beginnt der Abfahrtsspass. Der Trail schlängelt sich durch die Nordflanke, anfangs immer wieder mal knifflig, dann zunehmend flüssiger und schneller. Ein Stück Fortsstrasse ist angesagt, um gleich wieder rechts in den nächsten Trail zu steuern. Ein paar wenige Meter Aufstieg zum Col du Lein sind noch angesagt, bis wenig nach der Alp Tronc der nächste Trail beginnt. Dieser führt scheinbar endlos und superflüssig durch das mitunter steile Waldgelände und endet erst am Ortsrand von Martigny. Zurück nach Verbier gelangt man passenderweise mit dem Zug beziehungsweise ab Le Châble mit der Gondelbahn.

Strecke: (Verbier –) Les Ruinettes – Croix de Coeur – Grands Plans – Savoleyres – Col de la Marlene – Comba Plan – Grand-Luy – Les Peutix – Col du Lein – Le Tronc – Le Planard – Le Gotra – Martigny

Details zur Route
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
360 m
Höhendifferenz bergab: 
2090 m
Höchster Punkt: 
468 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
2340 M.ü.M.
Tage: 
1
Startort: 
Verbier
Zielort: 
Martigny-Ville
Webcode: 
1514
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 
Introbild: 
Pierre Avoi