Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Monte Chaberton

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Monte Chaberton
Beschreibung

Die Tour zum Monte Chaberton ist deftig – und beginnt auch gleich in diesem Stil. Die Schotterstrasse von Fenils zur Alp Pra Claud ist steil, ruppig und kräftraubend. Nach Pra Claud geht es im gleichen Stil weiter, scheinbar endlos windet sich die einstige Militärstrasse in die Höhe. Nach einer Felspassage wird der Weg noch steiler, ab hier fahren nur noch die wenigsten. In der Regel schiebt man das Rad hoch bis zum Colle del Chaberton. Der Gipfel ist nun in Griffweite, er wird auf einem Singletrail erreicht. Theoretisch ist dieser fahrbar, doch kaum jemand hat hier noch die Kraft dazu. Schliesslich ist der eindrückliche Gipfel mit seinen denkwürdigen Ruinen der Festung erreicht. 1900 Höhenmeter sind damit gemeistert!
Die Abfahrt führt bis zum Colle del Chaberton über den Aufstiegs-Trail, dann biegt man aber links ab und steuert auf der westlichen Seite des Chabertons ins Vallon des Baisses. Der Trail ist steil, ruppig und anspruchsvoll. Im Talboden steuert man dann auf der linken Talseite auf einem herrlichen Trail nach Clavière. Entlang dem Fluss Piccola Dora erreicht man auf einem Trail wieder italienischen Boden und erreicht Cesana Torinese. Links des Fluss steuert man von hier abwechslungsweise auf Trails und auf Schotterstrassen zurück nach Fenils.

Strecke: Fenils – Pra Claud – Colle del Chaberton – Monte Chaberton – Colle del Chaberton – Vallon des Baisses – Gr. les Baisses – Clavière – Cesana Torinese – Fenils

Details zur Route
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1915 m
Höhendifferenz bergab: 
1915 m
Höchster Punkt: 
1249 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
3110 M.ü.M.
Startort: 
Fenils
Zielort: 
Fenils
Webcode: 
1670
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Introbild: 
Monte Chaberton