Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Grosse Sense-Tour

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
391ea8910617ad2f9d1c0fb68b3cc265_XL.jpg
Beschreibung

Nach Schwarzsee gelangt man idealerweise mit dem Bus ab Fribourg. Die Route startet unmittelbar am Seeufer und folgt dann über die markierten Wanderwege entlang der Warmen Sense bis zum Ortsrand von Pflaffeien. Erneut fährt man zum Ufer der Sense und folgt dieser flussabwärts bis zur Brücke bei Guggersbach. Weil nun für ein Stück kein Weg entlang dem Senseufer führt, steigt die Route an nach Kalchstätten und Sand bei Guggisberg. Bei Walehus führt die Strecke wieder bergab, und schliesslich erreicht man Schwarzenburg. Es folgt ein Stück auf der Strasse nach Elisried, dann gehts auf einem Singletrail runter ins tiefe Schwarzwasser-Flussbett. Allerdings muss gegenüber das Bike einige Meter wieder den steilen Hang hochgeschoben werden, um schlieslich nach Krommen zu gelangen. Gleich danach gehts bereits wieder steil bergab zum Schwarzwasserufer, nun folgt man aber dem wilden Bach flussabwärts bis zur Sensematt. Durch den Scherligraben biegt man hier links weg und erreicht später Mengestorf und den Könizbergwald. Durch diesen gelangt man an den Stadtrand von Bern und erreicht auf Quatiersträsschen schliesslich den Hauptbahnhof.

Strecke: Schwarzsee – Zollhaus – Plaffeien – Senseufer – Kläranlage – Kalchstätten – Walenhus – Schwarzenburg – Elisried – Steiglenau – Chromen – Schwarzwassergraben – Schwarzwasserbrücke – Sensematt – Scherligraben – Oberried – Mengestorf – Moos – Leen – Könizbergwald – Bern Hauptbahnhof

Details zur Route
Distanz: 
51 km
Höhendifferenz berghoch: 
825 m
Höhendifferenz bergab: 
1330 m
Höchster Punkt: 
534 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
1106 M.ü.M.
Tage: 
1
Startort: 
Bad-Schwarzsee
Zielort: 
Bern
Webcode: 
1318
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 
Introbild: 
391ea8910617ad2f9d1c0fb68b3cc265_XL.jpg

Kommentare

Landschaftlich reizvolle, allerdings technisch nicht sehr anspruchsvolle Tour.
Achtung: Track scheint nicht ganz aktuell, Wanderweg an einigen Stellen neu angelegt, immer Beschilderung folgen.
Höhe Plaffeien: Zwischen Rufenen und Füllmättli ist der Wanderweg infolge Erdrutsch gesperrt (Stand: 6.8.2016). Auf Hauptstrasse weiter Richtung Plaffeien, danach Beschilderung Camping folgen.