Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Colle San Carlo

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Aosta
Beschreibung

Der Aufstieg zum Colle Can Carlo beginnt in La Salle. Gleich nach der Brücke gehts berghoch. Etwas über 1000 Höhenmeter werden auf diese Weise zurückgelegt. Auf der Passhöhe zweigt man rechts weg und folgt einem Schottersträsschen bis zu den grossen Sendeantennen. Durch die Bäume ist immer wieder das eindrückliche Mont-Blanc-Massiv zu erkennen. Gleich hinter den letzten Häusern beginnt der erste Abschnitt der Abfahrt – ein seidenfeiner Weltklasse-Trail. Weiter unten erreicht man ein Schottersträsschen, auf welches rechts abzweigt und diesem eine ganze Weile folgt. Dieser Abschnitt ist mässig attraktiv, doch bei der schliesslich erreichten Wegkreuzung gehts wieder los mit dem Singletrail-Spass. Ein sehr steiler Pfad führt nun bergab, man passiert eine Häusergruppe und steuert dann – weiterhin steil aber gut fahrbar – hinab bis zum Schottersträsschen im Talboden unmittelbar am Ortsrand von La Salle.

Strecke: La Salle – Arpy – Colle San Carlo – Sendeantennen – Anhöhe westlich der Sendeantennen – La Salle

Details zur Route
Distanz: 
18 km
Höhendifferenz berghoch: 
1120 m
Höhendifferenz bergab: 
1120 m
Höchster Punkt: 
920 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
2013 M.ü.M.
Tage: 
1
Startort: 
Morgex
Zielort: 
Morgex
Webcode: 
1579
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Aosta Valley Freeride
Introbild: 
Aosta