Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Touren aus Gottardo

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen. Für deine Abfrage wurden 33 Touren aus der Region Gottardo gefunden.
 

Urseren Höhenweg

Urseren Höhenweg (Andermatt)

Der Urseren Höhenweg ist eines der Highlights in der Region von Andermatt. Im Jahr 2018 wurde der Weg mit besonderem Augenmerk auf die Mountainbiker saniert. Das Resultat: Eine erstklassige Singletrail-Tour inmitten der rauen Gebirgswelt des Urserentals.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
970 m
Höhendifferenz bergab: 
970 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bedretto

c7726f5ad947c814df35c64905184dce_XL.jpg

Die lange Rundtour vom Nufenenpass durchs schöne Bedretto-Tal nach Airolo besticht durch viele Single­trails. Es empfiehlt sich, für den Aufstieg zum Nufenenpass das Postauto zu nehmen.

Startort: 
Airolo
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
2065 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Postautotour Grimsel-Furka-Nufenen

77db9d5cbd52fca0e3f52518a994cf53_XL.jpg

Die rassige und anspruchsvolle Endurotour über die Pässe Grimsel, Furka und Nufenen besticht durch eine atemberaubende Landschaft und den Postautos für die Aufstiege.

Startort: 
Oberwald
Distanz: 
54 km
Höhendifferenz berghoch: 
2645 m
Höhendifferenz bergab: 
2615 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Maighelspass

f44997cb312b542bbd55c895274ee230_XL.jpg

Die berühmte Mountainbiketour über den Maighelspass gilt als eine der «ältesten» und bekanntesten Routen der Schweiz, verlangt aber einiges an Fahrtechnik.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1160 m
Höhendifferenz bergab: 
1160 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Passo del Sole

Cadagno-Hütte

Der Passo del Sole ist die Basis für eine rassige Singletrail-Tour von Airolo nach Olivone. Die Strecke gilt als eine der besten im Tessin.

Startort: 
Airolo
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
1310 m
Höhendifferenz bergab: 
1570 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Senda Sursilvana

Senda Sursilvana

Die Senda Sursilvana ist ursprünglich eine siebentägige Fernwanderung durch das Bündner Oberland. Mit geringfügigen Strecken­änderungen wird sie zu einer wunderbaren Biketour für jedermann. Die Senda Sursilvana ist mit dem Mountainbike in zwei Tagen zu bewältigen.

Startort: 
Tschamut
Distanz: 
106 km
Höhendifferenz berghoch: 
2550 m
Höhendifferenz bergab: 
4005 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lukmanier

f64f51f7a96bb14202569a0586002bf4_XL.jpg

Der Lukmanierpass bietet abseits der Passstrasse eine Menge Singletrail-Spass, sowohl im Aufstieg wie auch in der Abfahrt.

Startort: 
Disentis
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1010 m
Höhendifferenz bergab: 
1250 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gottardo Bike

fce01341774186a17457104171b805ae_XL.jpg

Die Route Gottardo Bike gilt als eine der attraktivsten Routen des Mountainbikeland Schweiz. Sie führt von Andermatt nach Biasca inmitten durch das Herz der Schweiz und besticht durch einen hohen Singletrail-Anteil.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
100 km
Höhendifferenz berghoch: 
2435 m
Höhendifferenz bergab: 
3580 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gottardo-Pässetour

Schöllenenschlucht

Die Gottardo-Pässetour ist eine wunderbare Zweitagesroute im Herz der Schweiz. Für die Aufstiege kommen die Postautos zum Zug, in den Abfahrten stehen die Singletrails von den Pässen Grimsel, Nufenen, Gotthard und Susten im Zentrum.

Startort: 
Meiringen
Distanz: 
90 km
Höhendifferenz berghoch: 
1110 m
Höhendifferenz bergab: 
5900 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gotthard-Umrundung

Griessee / Passo del Corno

Auf der dreitägigen Mountainbiketour rund um das Gotthard-Massiv passiert man vier Kantone und drei Sprachregionen und ist dem Herz der Schweiz nirgends näher als hier. Die raue und alpine Landschaft und die wunderbaren Singletrails verleihen der Route ihren besonderen Reiz.

Startort: 
Göschenen
Distanz: 
140 km
Höhendifferenz berghoch: 
4210 m
Höhendifferenz bergab: 
6270 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Strada Alta

Strada Alta Leventina

Wer die Leventina nur von der Durchreise her kennt, dem entgeht so manches. Im nördlichsten Winkel des Tessins wartet mit der «Strada Alta» eine Route, die selbst erfahrenen Bikern ihr ganzes Können abverlangt.

Startort: 
Airolo
Distanz: 
46 km
Höhendifferenz berghoch: 
1345 m
Höhendifferenz bergab: 
2195 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gatscholalücke

Gatscholalücke

Wenn am Gotthardpass hektisches Gewusel herrscht, besticht die wenig nebenan liegende Gatscholalücke durch eine sympathische Abgelegenheit. Die Tour besticht durch die wunderbare Seenlandschaft, das erstklassige Panorama und die Singletrail-Abfahrt nach Realp – vorausgesetzt, man mag es gerne steil und technisch.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
525 m
Höhendifferenz bergab: 
1180 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Nara Tour

Nara Trails 2020

Das Valle di Blenio ist noch ein Trail-Geheimtipp am Fusse des Lukmanierpass. Der dortige Bikepark Nara, ist keiner für Freunde der grossen Luftsprünge, umso mehr für diejenigen, die jede Menge Trail-Spass suchen. Hier locken Spitzen-Trails wie der Negrentino oder Brüsacü auch in der Vorsaison, wenn die Sesselbahnen noch nicht in Betrieb sind.

Startort: 
Comprovasco
Distanz: 
48 km
Höhendifferenz berghoch: 
2838 m
Höhendifferenz bergab: 
2838 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Stöckli

Teufelsbrücke

Die Singletrail-Abfahrt vom Windrad hoch über Andermatt nach Göschenen kennen nur wenige. Sie ist denn auch fahrtechnisch guten Fahrern vorbehalten.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
1290 m
Höhendifferenz bergab: 
1290 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val Malvaglia

Strada Alta

Das Val Malvaglia am Eingang des Bleniotals gehört zu den unbekanntesten Regionen des Tessins. Durch das Tal führt ein Höhenweg, der sich perfekt zu einer Mountainbike-Tour kombinieren lässt. Die Tour ist fahrtechnisch moderat aber mit einer extrem schwierigen Abfahrt zurück nach Malvaglia – die mit der Gondelbahn aber auch umgangen werden kann.

Startort: 
Malvaglia
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
1670 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bidmer (Furkapass)

Bidmer (Furkapass)

Der Furkapass ist berühmt-berüchtigt bei den Rennradfahrern. Für Mountainbiker bietet er eine Singletrail-Abfahrt ins Obergoms vor umwerfendem Panorama.

Startort: 
Oberwald
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
1740 m
Höhendifferenz bergab: 
1740 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lolenpass (Pass Tagliola)

Lolenpass (Andermatt)

Der Maighelspass ist ein grosser Klassiker unter den Mountainbike-Touren in Andermatt. Unmittelbar neben dem Maighelspass liegt der weniger bekannte Lolenpass – ein Schmuckstück, wer technische Abfahrten und enge Serpentinen mag.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
500 m
Höhendifferenz bergab: 
1105 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Albert-Heim-Hütte

68e3eaa9d829c459454ed745e7bf69f0_XL.jpg

Am Fuss des Gallenstock beim Furkapass liegt die Albert-Heim-Hütte. Sie eignet sich bestens als Ziel für Mountainbiker, nicht nur der Kulisse wegen. Die Abfahrt nach Realp lohnt sich.

Startort: 
Realp
Distanz: 
20 km
Höhendifferenz berghoch: 
1030 m
Höhendifferenz bergab: 
1030 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Göscheneralp

98c1b1e2dad2d6271bae353549582af7_XL.jpg

Die Göscheneralp ist ein unbemerktes Kleinod im Kanton Uri. Im Tal ist man umgeben von einer Gletscherwelt, während unten im Talboden perfekte Bedingungen für Mountainbike-Touren herrschen.

Startort: 
Göschenen
Distanz: 
20 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
735 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Stotzige Firsten

Schwärziseeli (Stotzige Firsten)

Die Stotzigen Firsten bei Realp sind ein weither bekanntes Skitouren-Ziel. Weniger bekannt ist der Bergrücken vom Furkapass hinab nach Realp für Mountainbiker. Die Route lohnt sich, wenn auch der Pfad zwischenzeitlich etwas holprig ist.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
365 m
Höhendifferenz bergab: 
1345 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bostg

70f7f16131bcee9413b03bd0296217c6_XL.jpg

Die schöne und kurze Singletrail-Tour oberhalb Disentis bietet mehrere Möglichkeiten um sie zu verlängern.

Startort: 
Disentis
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
935 m
Höhendifferenz bergab: 
935 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lai da Nalps

ebf6e59d749d99dbc015d81db8a7d241_XL.jpg

Schöne aber anspruchsvolle Singletrail-Tour von Sedrun ins Val Nalps.

Startort: 
Sedrun
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1470 m
Höhendifferenz bergab: 
1470 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lutersee

Lutersee

Der idyllische Lutersee liegt versteckt hoch über dem Oberalppass, ist auf einer Bergstrasse gut zu erreichen und überzeugt mit einer tollen Singletrail-Abfahrt bis hinab nach Andermatt.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
16 km
Höhendifferenz berghoch: 
625 m
Höhendifferenz bergab: 
1010 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val Canaria

24eb469de76283bf95760d20fb997762_XL.jpg

Die bekannte Tour vom Gotthardpass ins Val Canaria ist technisch einfach, bringt aber Leckerbissen mit, zum Beispiel den Aufstieg auf der Tremola-Strasse.

Startort: 
Airolo
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
1190 m
Höhendifferenz bergab: 
1190 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Capanna Adula

Abfahrt von der Capanna Adula

Die Adula-Hütte thront hoch über dem Bleniotal. Sie ist ein bekanntes und lohnenswertes Ziel für Mountainbiker und als Tour in zwei Schwierigkeitsversionen machbar.

Startort: 
Olivone
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1415 m
Höhendifferenz bergab: 
1415 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pass Tiarms

8b48a3d3ff200010263c0fc8d232b3ac_XL.jpg

Auf der Bündner Seite des Oberalppasses verstecken sich einige erstklassige Singletrails, die sich zu einer erstklassigen Mountainbike-Tour kombinieren lassen.

Startort: 
Tschamut
Distanz: 
16 km
Höhendifferenz berghoch: 
680 m
Höhendifferenz bergab: 
680 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val di Campo

5cb7d9c008502deb8141091027f5f238_XL.jpg

Die exzellente Singletrail-Tour ins kaum bekannte Val Campo ganz hinten im Bleniotal bietet neben Fahrspass eine aussergewöhnlich schöne Landschaft.

Startort: 
Olivone
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1370 m
Höhendifferenz bergab: 
1370 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Nara Trail-Quartett

Nara Trail-Quartett

Das Valle di Blenio verfügt über einige Spitzen-Trails. Dank Sesselbahnbetrieb in der Hauptsaison, lockt das Quartett der Trails Negrentino, Brüsacü, Cancori und Fisgiora an einem Tag zu befahren.

Startort: 
Comprovasco
Distanz: 
53 km
Höhendifferenz berghoch: 
1725 m
Höhendifferenz bergab: 
4885 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Milez

a39a6f25dc4540ba260d65470894f1a3_XL.jpg

Die schöne und singletrail-lastige Halbtagestour am obersten Ende des Bündner Oberlands bietet viel Fahrspass und prächtige Landschaft.

Startort: 
Sedrun
Distanz: 
16 km
Höhendifferenz berghoch: 
715 m
Höhendifferenz bergab: 
715 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Urschner Höhenweg Uhrzeigersinn

Urschner Höhenweg

Der Urschner Höhenweg ist eine der bekanntesten Mountainbike-Routen in der Region Andermatt. In der Uhrzeiger-Version über Tiefenbach ist auch eine Shuttle-Möglichkeit mit dem Furkapass-Postauto möglich.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1075 m
Höhendifferenz bergab: 
1075 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sasso Vedra

51fd4e073a5c230f82bf528d466f6b2c_XL.jpg

Flowtrails, das können alle. In der Region Biasca gehts hingegen ans Eingemachte der gesammelten Fahrtechnik. Die Tour zur Capanna Pian d'Alpe im Bleniotal und dann hinab in die Leventina ist eine Herausforderung selbst für gute Freerider.

Startort: 
Biasca
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1485 m
Höhendifferenz bergab: 
1485 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Compietto

ee9bc87b420b756ad4171d9571626ba4_XL.jpg

Das Bleniotal ist ein etwas vergessener Fleck des Nordtessins. Dabei hätte es eine Menge zu bieten, insbesondere auch für Mountainbiker. Eine dieser lohnenswerten aber anspruchsvollen Touren ist die Strecke von Olivone zum kleinen Bergdorf Compietto.

Startort: 
Olivone
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
945 m
Höhendifferenz bergab: 
945 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pizzo Erra

46b48ff5dea1e8c04bc5a53cc4723d74_XL.jpg

Der Pizzo Erra liegt erhaben zwischen der Leventina und dem Bleniotal. Er lässt sich von der Leventina her gut in eine Bike-Tour kombinieren, die aber nicht jedermanns Sache ist. Die Abfahrt ist ausgesprochen anspruchsvoll.

Startort: 
Biasca
Distanz: 
51 km
Höhendifferenz berghoch: 
2165 m
Höhendifferenz bergab: 
2165 m
Fahrtechnik: 
Kondition: