Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Nathi's Snow Bike Festival Blog – Freude herrscht im «Team Friendship»

Zum dritten Mal findet das Snow Bike Festival statt, zum zweiten Mal in Gstaad im Berner Oberland. Nathalie Schneitter hatte sich zwei Jahre lang erfolgreich dagegen gewehrt, bereits im Januar bei Minustemperaturen in die Rennsaison einzusteigen. Dieses Jahr gibt das Cross-Country-Ass dem Abenteuer aber eine Chance und berichtet dabei täglich für uns, von diesem einzigartigen Bike-Event.

Vier Tage lang konnte ich mich beim Snow Bike Festival so richtig austoben. Auf dem Bike strampeln bis die Lungen brennen und die Beine schmerzen, für uns Mountainbiker gesperrte Ski und Schlittelpisten runter sausen und Berge und Sonne des schönen Berner Oberlandes geniessen. Radfahren macht glücklich, das hat sich einmal mehr bewiesen.
 

Emotionale Achterbahnen

action.jpg

Etappenrennen, egal ob in der Hitze Südafrikas oder in der Kälte des Schweizer Winters, haben eines gemeinsam: Die Emotionen, die man mehrere Tage lang mit Freunden und Fremden teilt. Etappenrennen sind emotionale Achterbahnen. Jeden Tag werden neue Geschichten geschrieben. Am einen Tag gehört man zu den strahlenden Siegern und am nächsten Tag zu denen, die den Kopf hängen lassen. Oder anders rum. Man leidet für sich selber, aber auch mit jenen, deren Geschichten man hautnah miterlebt.

 

freude_herrschaft.jpg

Freude herrscht. Man darf sich auch mit den Gegnerinnen freuen.
 
Nebst tausend schönen und intensiven Momenten und etlichen fürs Leben gelernte Lektionen, hat mir der Sport auch viele tolle Freundschaften geschenkt. Obwohl wir ja alle Gegnerinnen sind und uns im Wettkampf bis aufs Äusserste bekämpfen, habe ich viele meiner Gegnerinnen schätzen gelernt und bin auch privat öfters mal mit den Biker-Mädels unterwegs.
 

Team Friendship

team_friendship.jpg

Am Snow Bike Festival ist dies besonders erwähnenswert, weil ich die ganze Woche mit Hielke Elferink, der Marathonspezialistin aus Holland und Tracy Moseley, der dreifachen Enduro-World-Series-Siegern und Downhill-Weltmeisterin 2010 aus England, unterwegs war. Als Dreierpack haben wir die Woche zusammen bewältigt. Wir haben alles gemeinsam organisiert, uns von A bis Z gegenseitig unterstützt und sind dann eben noch ein hart umkämpftes Rennen gegen einander gefahren. Teamwork makes the dream work – wie man so schön sagt. Für einmal nicht in unseren Rennteams, sondern eben in unserem Team der Freundschaft.
 

Perfekte Unterkunft für den Schönheitsschlaf

schlafen_macht_fit.jpg

Unsere Unterkunft auf dem Bauernhof Gässlihof in Feutersoey war übrigens eine echte Oase der Ruhe und kann ich wärmstens weiterempfehlen. Nebst dem tollen Frühstück und einem unkomplizierten Wäscheservice, begeisterte uns vor allem auch das tolle Ambiente auf dem Bio-Hof. Es passt einfach perfekt in die Berge.
 

Ausflug in den Tiefschnee

ausflug_in_den_tiefschnee.jpg

Auf der letzten Etappe heute kam ich nochmals richtig ins Schwitzen. Trotz einem kleinen unabsichtlichen Abstecher in den Tiefschnee konnte ich aber meinen vierten Rang in der Gesamtwertung verteidigen. Nebst vielen schönen Erinnerungen nehme ich auch ein tolles Resultat mit nach Hause. Snow Bike Festival ich komme wieder!
 

Über unsere Gast-Bloggerin

Nathalie Schneitter startete ihre internationale Mountainbike-Karriere im Jahr 2004 mit dem Gewinn des Cross-Country-Weltmeistertitels bei den Juniorinnen. Seither ist sie Vollgas auf den Rennstrecken dieser Welt unterwegs. In Jahr 2008 qualifizierte sie sich für die Olympischen Spiele in Peking und 2010 platzierte sie einen Heimsieg beim Cross-Country-Weltcup in Champéry.
Seit Herbst 2016 ist sie neu im Organisationsteam der Bike Days in Solothurn und des Urban Bike Festival in Zürich tätig.
Vollgas gibt Nathalie auch neben der Rennstrecke: Sie lacht viel, ist bisschen verrückt (O-Ton Nathalie) und tanzt in jeder möglichen Situation. Seit 2015 ist sie für das Team «Rose Vaujany fueled by UltraSports» unterwegs.

www.snowbikefestival.com
 
 
 

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule