Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride-News zu Magura

Magura und Wolf Tooth Multitool

Multitools dürfen auf keinem Bikeride fehlen, um im Ernstfall kleine Problemchen schnell beheben zu können. Mit dem neuen 8-Bit System präsentieren US-Premiummarke Wolftooth und Magura nun ein stapelbares Multitool für Handgriffe am Bike und insbesondere Scheibenbremsen.

17.09.2022
0
 
Over the Bar

OTB, die Abkürzung für Over the bar, ist eine der unangenehmen Erfahrungen beim Mountainbiken. Das kann glimpflich ausgehen, oder dafür sorgen, dass sich Betroffene nie mehr auf ein Mountainbike setzen. Bei Bosch in Kooperation mit Magura steht ein neues ABS-System an. Und – überraschenderweise – lanciert Shimano in Kooperation mit Blubrake ebenso ein ABS. Diese Systeme können helfen, unangenehme Abgänge zu verhindern.

15.07.2022
0
 
Magura by Maloja 2022 Kollektion

Was haben Magura und Maloja gemeinsam? Ja, genau, eine Bekleidungslinie. Und diese hat es in sich, denn bereits in der vierten Generation waren dabei die Spezialisten von Maloja am Werk. Die Kollektion deckt den sportlichen Bereich sowie die Zeit nach dem Biken ab.

06.05.2022
0
 
Magura MT5 E-Variante

Wo macht es am E-Mountainbike Sinn, ein Bauteil auf diesen Einsatz zu optimieren? Ja genau, bei der Bremse. Da das Fahrzeug schwerer ist als das unmotorisierte Pendant und meist mehr Gesamtkilometer und Tiefenmeter absolviert werden. In diese Kerbe schlägt jetzt Magura, und stellt den MT5-Stopper in der Elektrobike-optimierten Variante vor.

07.05.2021
0
 
Magura Raceline

Spätestens seit dem Olympiasieg von Bart Brentjens in Atlanta 1996, beim ersten Mountainbike Olympiarennen der Geschichte, stehen die neonfarbenen Bremsen von Magura für Rennsport.
Eigentlich wäre die Neongelb-Edition nur den offiziell gesponserten Teams und Athleten vorbehalten, bietet der schwäbische Bremsenspezialist nun eine neue Auflage der MT8 und MT7 Raceline für jeden Mountainbiker.

23.04.2021
0
 
Porsche E-Mountainbike

Wenn ein Autobauer ein Fahrrad auf die Kunden los lässt, dann ist das Zweirad in gar nicht so seltenen Fällen eher Accessoire als ernst zu nehmedes Mobilitäts- oder Sportgerät. Doch beim brandneuen E-Mountainbike, das unter der Porsche-Flagge in den Markt rollt, gibt es nichts zu meckern. Kein Wunder - denn mit Rotwild, Magura, Shimano oder Crank Brothers ist auch Einiges an Bord, das Rang und Namen hat.

13.03.2021
0
 
Hebelvergleich Magura MY2021

Der schwäbische Bremsenspezialist erweitert die Bremsscheibenoptionen um weitere Durchmesser und eine Centerlock Variante. Für ein aufgeräumtes Cockpit und eine angenehme Ergonomie sorgen außerdem neue Klemmschellen und ein neuer Bremshebel.

26.09.2020
0
 
Magura Fabio Wibmer Bremse 2020

Zusammen mit Magura hat sich Fabio Wibmer nun einem der wohl wichtigsten Parts an seinem Bike gewidmet und präsentiert mit der «MT5 FABIO WIBMER». Es ist die erste Signature-Bremse des Youtube-Stars.

20.08.2020
0
 
Magura präsentiert fast kabelloses MCi 2020

Wie sehen die Mountainbikes der Zukunft aus? Nach der Präsentation der ersten vollständig in einen Lenker integrierten Bremse, zeigt Magura nun ein optimiertes Conceptbike das nahezu 100 Prozent ohne aussenliegende Kabel und Leitungen auskommt.

22.04.2020
0
 
Bosch Magura Joint Venture

Bosch eBike Systems, der Platzhirsch bei den E-Bike-Antrieben und der Bremsenspezialist Magura haben eine engere Kooperation im Bereich Service und Ersatzteilvertrieb bekanntgegeben. Bosch eBike Systems beteiligt sich zu 50 Prozent an der Magura Bike Parts, einer Tochtergesellschaft von Magura.

03.08.2019
0
 
Magura clean Cockpit

Es ist eine Frage der Perspektive: Systemintegration ist für den Fahrer meist von Vorteil, da der Hersteller ungehindert Entwicklungen vorantreiben kann. Oft sorgen aber systemintegrierte Komponenten in der Werkstatt zumindest für Stirnrunzeln, da deren Handhabe abseits bekannter Standards aufwändig sein kann. Ganz in diese Kerbe schlägt Maguras neue Bremse, die im Lenker integriert ist.

21.06.2019
0
 
Bremshebel Loic Bruni

Das hat Loic Bruni mit Danny MacAskill gemeinsam: Einen eigenen Magura-Bremshebel. Letztes Jahr präsentierte Magura am Weltmeisterbike von Bruni den Prototypen eines neuen Bremshebels, der speziell auf die Wünsche des Piliten angepasst war: kurzer 1-Finger-Hebel, weiter Reach, knackiges Bremsgefühl. Der neue Hebel biete besonders für große Hände eine angenehme Ergonomie.

03.05.2019
0
 
Magura Cockpit

Das E-Bike zeigt sich weiterhin als Innovationstreiber in der Bike-Branche. Ein Beispiel zeigt Magura, mit einem Cockpit, bei dem Licht, Bremshebel, Lenker und Vorbau eine Einheit bilden. Ganz ans Motorrad erinnern die heizbaren Griffe, die bei tiefen Temperaturen wohl ganz angenehm zu fahren sind.

09.01.2019
0
 
Test: Magura Vyron Elect 2.0

2016 kam die erste kabellose Funk-Sattelstütze von Magura auf den Markt und sorgte für viel Aufsehen. Zahlreiche Magazine haben sie getestet, so auch wir. Alle waren sich einig, dass die Reaktionszeit gewöhnunsbedürftig ist und sie zu langsam ausfährt. Nun hat Magura nachgebessert und wir haben erneut getestet.

14.08.2018
0
 
Magura Custom Hebel 2018

Ab der Saison 2018 rüstet Magura die Specialized-Renn-Teams «Enduro», «Gravity» und «Cross Country» aus. Dies wäre weiter keine Sensation, denn praktisch alle grösseren Rennteams haben ihre Ausrüster. Spannend ist jedoch, mit welchem Einsatz Magura ihre Teams betreut. Getreu dem Motto «Nur das Beste ist gut genug» fertigt Magura für ihre Schützlinge Bremshebel nach Mass.

13.06.2018
0
 
Magura Jubiläum News 2018

Das Jahr 2018 steht bei Magura ganz im Zeichen des 125-jährigen Firmenjubiläums. Ein solches Jubiläum könnte kaum besser gewürdigt werden als mit passenden Stoppern. So bringen die Bremsenspezialisten aus Bad Urach das limitierte Sondermodell «MT1893». Neben dieser präsentiert Magura auch einige Detailoptimierungen an bestehenden Produkten.

29.05.2018
0
 
intro_t.png

Bei Magura ist der Kunde der König: Denn an der Eurobike konnte man abstimmen, ob eine Sonderedition der MT-Bremse in Serie gehen soll. Die Voten waren eindeutig, die Bremse, bei der Danny MacAskill und Tibor Simai die Finger im Spiel hatten, geht in Serie. Wenn auch in Kleinserie - die auf Hundert Exemplare limitierte Edition ist jetzt zu haben.

14.12.2017
0
 
hc3_lever_horizontal.jpeg

Magura hat sich einen Aprilscherz erlaubt mit einer Sechskolben-Bremse für E-Bikes. Die aktuellen News des schwäbischen Stopperspezialisten sind zwar auch für Spass am Bike gemacht, aber defintiv kein Witz: Neu ist ein Bremshebel zum Nachrüsten, bei dem MacAskill die Finger im Spiel hatte. Auch an Bord ist mit der MT Trail Sport eine neue Bremse.

01.05.2017
0
 
Magura Danny

Für seinen langjährigen Sponsor «Magura» hat Danny MacAskill einen neuen Videoclip produziert. Er spricht über seine ersten Schritte auf dem Bike mit den gelben Stoppern und zeigt uns ein paar Backcountry-Tricks.

02.12.2016
0
 
maguramt8race_01.jpg

Bereits seit den Zeiten von hydraulischen Felgenbremsen hat Magura die Top-Ausführungen in grellem Neon-Gelb gebaut. Jetzt lebt diese Tradition für einen Cross Country-Bremsanker wieder auf: Die Raceline Edition der MT8 ist voll auf Neon getrimmt – und natürlich Leichtbau.

21.10.2016
0
 
bfo.png

Was eigentlich nahe liegt, hat ein paar Jahre gedauert: Magura und Brake Force One beginnen eine Kooperation. Denn beide bauen Bremsen, sind in schwäbischen Gefilden beheimatet und liegen nur 30 Kilometer auseinander. Welche Innovationen dabei herauskommen, ist aktuell noch offen.

30.08.2016
0
 
magura_test2_2016.jpg

Seit dem ersten Bericht der dreiteiligen Testserie über die Magura MT Trail sind viele ruppige Kilometer vergangen. Dazu mussten sich die Stopper an zwei sehr unterschiedlichen Enduro-Rennen bewähren – wiederum mit den kleinen Bremsscheiben – und Stürze waren ebenfalls zu verkraften. Wie es der Bremse geht, wo ihre Stärken liegen und was geändert wurde, verrät der der zweite Testbericht.

05.08.2016
0
 
Magura HC 2

Magura hat mit den MT-Scheibenbremsen potente Bremsanker im Angebot, doch die aktuelle Ergonomie des Bremshebels entspricht nicht allen Ridern. Jetzt hat der schwäbische Bremsenspezialist reagiert – und bringt einen 1-Finger-Hebel zum Nachrüsten.

06.06.2016
0
 
20160511_magura_test.jpg

Mit der MT Trail bietet Magura eine interessante Lösung für Trailbiker: Vorne wo am meisten Bremskraft gebraucht wird, packen vier, hinten nur zwei Kolben zu. Während der dreiteiligen Testserie wird den neuen Stoppern auf Touren, aber vor allem an Enduro-Rennen auf den Bremsbelag gefühlt. Im ersten Teil beisst sich die MT Trail durch die erste Testfahrt und das Streckentraining zum ersten Rennen.

02.06.2016
0
 
magura_mt_trailcarbon_03.jpg

Maguras neue Bremse «MT Trail Carbon» kommt mit Zwei Kolben hinten und vier Kolben vorne. Sie ist speziell auf Trail- bis Enduro-Bikes ausgelegt, wo es viel Power am Vorderrad braucht, die Bremskraft eines Kolbens am Hinterrad aber völlig reicht. Die Bremse wiegt 332 Gramm und verfügt über Shiftmix Klemmschellen. Diese erlauben die Montage von Shimano- und Sram-Schalter ohne weitere Klemmen.

15.04.2016
0
 
Magura und Maloja

Maloja und Magura machen gemeinsame Sache. Das Resultat ist eine brandneue Bekleidungs-Linie unter der Flagge des schwäbischen Bremsenspezialisten mit der DNA der Style-Spezialisten von Maloja.

07.04.2016
0
 
magura_vyron_20150825.jpg

Der schwäbische Bremsen- und Federungsspezialist Magura kommt erstmals mit einer Variosattelstütze. Die Vyron wird über das «eLECT»-System bedient und einen stufenlosen Verstellbereich von bietet 150 Millimetern. Sie kommt in den Einbaudimensionen 30.9 und 31.6 Millimeter.

25.08.2015
0
 

Ab Mai 2015 gibt es die MAGURA MT7 Raceline im legendären neongelb nun auch im Handel. Nachdem die MT7 Raceline letztes Jahr als Pilotprojekt sehr grossen Anklang gefunden hat, kann für diese Saison eine streng limitierte Aftermarket-Version realisiert werden.

17.04.2015
0
 

Im letzten Jahr präsentiere Magura das eLECT-System, welches deren Federgabeln elektronisch öffnet und blockiert. Nun präsentieren die Schwaben das erste komplett elektronische Fullsuspension-Fahrwerk. Das eLECT-System soll funktional, leicht und einfach zu bedienen sein.

25.04.2014
0
 

Der Bremsenspezialist Magura bringt auf das Jahr 2015 ihre nächste Bremsgeneration «MT NEXT». Die neuen Stopper finden ihren Einsatzbereich vom City- bis hin zum Downhill-Bike. Dabei bedienen sich Perfomance-Modelle an Maguras bewährter Motorrad Rennsporttechnologie.

24.04.2014
0
 

Da bei einer Fertigungscharge der Scheibenbremsen MT6 und MT8 die Bremswirkung nachlassen oder die Bremse ganz ausfallen kann, startet der Hersteller eine Rückrufaktion. Die Benutzer solcher Bremsen können via Produktionsnummern auf dem Bremssattel einfach feststellen, ob der Stopper betroffen ist.

06.03.2013
0
 

Der Komponentenspezialist Magura hat sein Federgabel-Portfolio komplett überarbeitet. Neu sind nicht nur das Design und das Innenleben. Die Schwaben sind im Gabel-Sektor auch bereit, es mit den Laufradgrössen 29 Zoll und 650B aufzunehmen.

13.03.2012
0
 

Magura präsentiert eine Mixtur aus Felgen- und Hydraulikbremse, um Zeitfahrräder noch schneller zu machen. Um die Bremse windschlüpfrig zu gestalten, holten sich die Bremsenspezialisten aus Bad Urach die Rennrad- und Zeitfahrexperten von Cervélo ins Boot.

18.01.2012
0
 

Unter dem Projektnamen Mission Performance hatte man schon vor Monaten angekündigt, die beste Bremse der Welt bauen zu wollen. Nun stellt Magura die neue Top-Scheibenbremse vor. Sie hört auf den Namen «MT 8» (MT = Mission Team) und soll unter 300 Gramm wiegen. Dabei fehlt es dem Leichtgewicht aber nicht an Bremskraft und Dauerhaftigkeit.

08.12.2010
0
 

Nach 13 Jahren in Produktion geht die Scheibenbremse «GustavM» in Rente. «GustavM» bremste schon John Tomac oder Shaun Palmer und war in den Anfangszeiten der Scheibenbremsen das Mass der Dinge.

16.11.2010
0
 

Bei der Fertigung von Federelementen und hydraulischen Bremssystemen gibt?s Parallelen. Und damit auch potentielle Synergie-Effekte, weshalb Magura die Fertigung der hauseigenen Federelemente nun aus den Niederlanden an den Firmenhauptsitz nach Bad Urach verlegt. Während die Produktion des leichten «Odin»-Federelements schon seit diesem Frühjahr in Bad Urach läuft, sollen nun also sämtliche Federelemente in Deutschland gefertigt werden. Davon verspricht sich Magura mehr Flexibilität und schnellere Lieferzeiten bei gleichbleibender Top-Qualität.

19.06.2004
0
 

Sie gehört noch immer zu den zuverlässigsten, am feinsten dosierbaren Felgenbremsen auf dem Markt: Die HS33 von Magura spielt durch die hydraulische Bremskraft-Übertragung ihre Vorteile vor allem bei widrigen Bedingungen aus. Nun lancieren die Schwaben ein edles Olympia-Sondermodell des Evergreens, und das auf weltweit 3'333 Stück lancierte Sondermodell macht optisch eine Menge her. Dafür sorgen Bremshebel und der markante Brake-Booster in goldenem Eloxalfinish. Im Verkaufspreis von 179.90 Euro ist zudem eine Armbanduhr in passendem Finish und ein Echtheits-Zertifikat inbegriffen. Go for Gold – auch wenn es nur die Bremse betrifft.

22.04.2004
0
 

Seit Shimano die neuen «Dual Action»-Hebel nicht nur bei der Topgruppe XTR, sondern auch bei der weit verbreiteten XT-Gruppe einsetzt, kursieren Gerüchte. So behaupten manche Fachhändler, dass sich die neuen Armaturen mit Bremszangen von Magura kombinieren liessen. In einer Pressemitteilung betont der süddeutsche Spezialist für Hydraulikbremsen nun, dass sich seine Bremsen nicht mit den «Dual Control»-Hebeln vertragen: Obwohl beide Bremssysteme mit Mineralöl als Medium funktionieren, stimmen die Übersetzungsverhältnisse zwischen Bremshebel und -zange nicht überein. Von Kombinationen rät Magura daher dringend ab.

30.11.1999
0
 

Nach der Lancierung des Centerlock-Montagestandards für Bremsscheiben guckten Shimano's Konkurrenten zunächst einmal in die Röhre. Beginnend mit der Spitzengruppe XTR, vertrugen sich Shimano-Naben nicht mehr ohne weiteres mit Bremsen anderer Hersteller. Nachdem DT Swiss schon das Shimano-Monopol bei Centerlock-Naben auf dem Lizenzweg auflockern konnte, präsentiert der schwäbische Bremshersteller Magura jetzt einen Adapter, der die Montage von herkömmlichen Magura-Bremsscheiben auf Centerlock-Naben ermöglicht.

30.11.1999
0
 

Gewichtstuning steht bei Magura für die Saison 2009 sowohl bei den Federelementen wie auch bei den Bremsen im Mittelpunkt. Am US-Bikefestival Sea Otter Classic präsentierten die Schwaben neue Dämpfer, Gabeln und Scheibenbremsen.

30.11.1999
0
 

Weil bei einigen Gabeln die Tauchrohreinheit gebrochen ist, ruft Magura eine ganze Serie Federgabeln zurück. Betroffen sind die Gabeln «Durin Race 80», beziehungsweise «Durin Race 100» in der Disc- und Cantilever-Version des Modelljahres 2008.

30.11.1999
0
 

Laut dem Fachmagazin SAZ übernimmt der Bremsen-Anbieter Magura (Bad Urach) den niederländischen Hersteller von Federgabeln Rond. Die Schwaben besitzen jetzt 75% (bislang 10%) des Unternehmens. Im Juli will Magura mit den neuen Modellen starten.

30.11.1999
0
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen