Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Alp Tgom

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Bike-Tour Sedrun - Alp Tguma
    Description

    Die Tour von Sedrun über die Alp Tgom zeigt keine beeindruckenden Eckdaten, ist dafür aber fahr- und kräftetechnisch umso knackiger. Sie verbindet tolle Aussichten auf die wilde Bergwelt, Uphill-Trails, einen Hike-a-Bike zum teilweise ausgesetzten Höhenweg und eine coole, anspruchsvolle bis flowige Abfahrt, die fast beim Badesee endet.

    Ab Sedrun startet die Tour abwärts bis nach Surrein, wo die Strasse moderat steigend ins Val Nalps führt. Nach Burcanets ist das Warm-up vorbei, man überquert den Rein da Nalps auf die landschaftlich attraktivere Seite. Der breite, steile Alpweg geht nach Pardatsch da Vaccas bald in einen Trail über, der in etwa gleicher Steigung wie die gegenüberliegende Strasse weiter ins Tal führt. Kurz vor dem Schlussanstieg zum Lai da Nalps, wechselt die Route wieder zurück auf die Strasse und hoch zum Stausee. Am anderen Ende der Staumauer beginnt der Hike-a-Bike. Knapp 400 Höhenmeter gehts hoch, bis bei Alpetta die Route nach rechts in den Höhenweg mündet. Noch geht es leicht berghoch, aber fitte und fahrtechnisch gute Fahrer meistern fast alles im Sattel. Egal ob zu Fuss oder fahrend, auf dem teilweise ausgesetzten Abschnitt gilt es, sich sicher fortzubewegen. Etwas unterhalb des höchsten Punkts beginnt der Fahrspass. Das Gelände öffnet sich bei der Alp Tgom, wo auch der Trail etwas breiter wird. Unterhalb der Bergstation Tgom (die Bahn transportiert im Sommer keine Gäste) folgt ein perfekter Singletrail mit Spitzkehren, Wurzeln und kleinen Absätzen, alles was guten Fahrtechnikern Spass bereitet. Bei Sut Seivs muss ein Stück auf der Alpstrasse überbrückt werden, danach geht es aber wieder rechts in den Trail, der flowig, mit einigen Wurzeln dazwischen, zurück nach Surrein führt. Im Hochsommer lädt hier ein Abstecher zum Badesee Lag Claus, ehe die letzten Höhenmeter zurück nach Sedrun rufen.

    Route: 
    Sedrun Bahnhof – Surrein Pardatsch da Vaccas – Lai da Nalps – Alp Tgom – Bergstation Tgom – Sut Seivs – Paliu – Foppas – Sedrun Bahnhof
    Route details
    Distance: 
    21 km
    difference in altitude uphill: 
    1120 m
    difference in altitude downhill: 
    1120 m
    Highest point: 
    1341 M.ü.M.
    Lowest point: 
    2284 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Sedrun
    Point of arrival: 
    Sedrun
    Webcode: 
    2357
    E-MTB: 
    beschränkt tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Balz Weber

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos