Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Studentenweg – Kandelhöhenweg

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Bike-Trails Freiburg i.B.
    Description

    Ist das die ultimative Singletrail-Tour in der Region Freiburg? Das Zeugs hätte sie. Die Kombination aus Schauinsland-Bahn, Studentenweg, Kandelhöhenweg und als Finalissima den Boarderline ist ein Fall für die Superlative.

    Diese Route ist eine Verschmelzung zweier klassischen Freiburg-Touren zu einem tagesfüllenden Singletrail-Highlight. Die Tour beginnt indes unspektakulär mit der Fahrt auf der Strasse hoch zur Talstation der Schauinsland-Bahn. Dank dieser erhält man 1000 Höhenmeter «geschenkt», womit sich der eigentliche Start der Tour bei der Bergstation befindet. Von hier umfährt man den Schauinsland-Gipfel mit seinem Aussichtsturm auf der Südseite und steuert gleich in die tolle Singletrail-Abfahrt vorbei am Hundsrücken hinab zum Studentenweg, den man nach der Rappenecker-Wiese erreicht. Diese Abfahrt ist spassig und flowig, bietet aber immer wieder mal auch eine Wurzelstelle oder eine rassige Serpentinen-Kurve. Der eigentliche Studentenweg beginnt nach der Rappeneckerwiese und führt im gleichen Stil wie gehabt hinab bis nach Kirchzarten. Er gilt als eine der Top-Abfahrten in der Region Freiburg.
     
    In Kirchzarten ist der zweite Teil der Tour angesagt mit der Rückfahrt nach Freiburg auf der gegenüberliegenden Talseite. Dafür ist erst einmal die eigene Muskelkraft gefragt für den 350-Höhenmeter-Aufstieg auf Landsträsschen. Wenig oberhalb dem Ort erreicht man den Einstieg in den Kandelhöhenweg. Dieser führt flüssig und spassig oft fast flach in Richtung Freiburg. Immer wieder mal gibts ein Stück auf Schotterstrasse, mal auch ein kurzer Aufstieg, dann wieder eine Abfahrt. In dieser attraktiven und abwechslungsreichen Art und Weise erreicht man schliesslich den ###, der Ausgangspunkt des legendären Boarderline-Trails. Dieser bringt der, bisher ausgesprochen flowigen Tour eine etwas ruppigere Finalissima. Der Boarderline-Trail endet im Talboden gleich beim Bundesliga-Stadion des SC Freiburg. Gut ausgebaute und beschilderte Fahrradwege führen nun direkt ins Stadtzentrum von Freiburg.
     
    Hinweis: Die Tour befindet sich in Baden-Württemberg mit der gesetzlichen Bestimmung einer Zweimeter-Regel. Diese Tour enthält Elemente, die nicht dieser Vorgabe entsprechen. Vielmehr gibt sie Routen wieder, die von lokalen Mountainbikern gefahren werden. Die Einhaltung der Regelungen liegt in der Verantwortung von jedem einzelnen Mountainbiker.

    Route: 
    Freiburg – Günterstal – Bohrer – Schauinsland – Hundsrücken – Rappenecker Wiese – Studentenweg – Kirchzarten – Unteribental – Sankt Peter – Kandelhöhenweg – Rosskopf – Boarderline-Trail – Freiburg
    Route details
    Distance: 
    54 km
    difference in altitude uphill: 
    995 m
    difference in altitude downhill: 
    1715 m
    Highest point: 
    271 M.ü.M.
    Lowest point: 
    1241 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Freiburg
    Point of arrival: 
    Freiburg
    Webcode: 
    2309
    E-MTB: 
    gut tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Thomas Giger

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos
    Shuttles: 
    Horben – Schauinsland