Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Punta Ercavallo

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Punta Ercavallo
    Description

    Die Punta di Ercavallo mit 3068 Meter über Meer ist die markanteste Erhebung im Valle di Viso bei Ponte di Legno und bietet hochalpinen Trail-Flair mit Wiederholungsfaktor.

    Die Tour beginnt in Case di Viso und schlängelt sich mit gefühlt unendlichen Kehren hinauf zum Rifugio Bozzi auf 2478 Meter über Meer. Wer will, kann sich nach der relativ anstrengenden Auffahrt mit einem guten Espresso stärken, ehe es die alte Via Camuna weitergeht bis zum Laghetti die Ercavallo. Davor jedoch wird der anfangs etwas unscheinbare Weg zur Punta di Ercavallo eingeschlagen. Hier geht es nur noch tragend beziehungsweise schiebend bergauf und man taucht in eine hochalpine Welt ein, die durch die Spuren des Ersten Weltkriegs gekennzeichnet ist. Überall finden sich alte Stellungen, Gebäude und auch Relikte, die an eine nicht allzu glorreiche Zeit erinnern. Bis auf eine Höhe von 3020 Meter über Meer kann das Rad ohne Probleme geschoben werden. Ab hier ist dann auch die Abfahrt sinnvoll. Die letzten 50 Höhenmeter zum Gipfel kann man ohne Rad bewältigen, um die gewaltige Aussicht geniessen zu können. Über den Monte Viso bis Punta San Matteo und Richtung Süden der Adamello Gruppe legen sich sämtliche Berggipfel zu Füssen.

    Wer genug Panorama inhaliert hat kann die Abfahrt in Angriff nehmen. Anfangs geht es auf einer Schwierigkeit von S3, abschnittsweise auf S2, die Aufstiegsvariante bis zu den Kasernen hinunter. Ein Wechselspiel aus technischen Passagen und Flow machen sich auf. Am Kreuzungspunkt der alten Via Camuna angekommen, nimmt man den 59er-Weg und schlängelt sich weiter auf S2- und S3-Niveau bis zum Case di Viso. Ein alter Kriegsweg mutierte hier zu einem Trail und zaubert heutzutage Enduro-Bikern ein Lächeln ins Gesicht. In Case di Viso angekommen kann man sich noch beim Ristorante Ercavallo eine Stärkung zum Tagesende gönnen.

    Route: 
    Case di Viso – Rifugio Bozzi – Punta di Ercavallo – Case di Viso
    Route details
    Distance: 
    21 km
    difference in altitude uphill: 
    1310 m
    difference in altitude downhill: 
    1310 m
    Highest point: 
    1762 M.ü.M.
    Lowest point: 
    3018 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Case di Viso
    Point of arrival: 
    Case di Viso
    Webcode: 
    2108
    E-MTB: 
    nicht tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Martin Depauli

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos