Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Giggelberg

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Giggelberg (Rabland, Vinschgau)
    Description

    Der Giggelberg befindet sich bei der Bergstation der Texelbahn im Vinschgau und ist der Ausgangsort der knackig-attraktiven Singletrail-Abfahrt durch die enorm steilen Südflanken oberhalb von Rabland.

    Der Aufstieg hoch zum Giggelberg wäre ganz einfach mit der Bergbahn zu erledigen, wenn diese Fahrräder transportieren würde. Tut sie aber nicht, und deshalb sind die etwas mehr als 900 Höhenmeter aus eigener Kraft zu meistern. Das ist weiter kein Problem, führt doch der gesamte Aufstieg ab Rabland über eine Asphaltstrasse. Auf diese Weise erreicht man den Kulminationspunkt der Tour beim Gasthof Giggelberg wenig oberhalb der Seilbahn-Bergstation. Ab nun gilt: steil und knackig dem Talboden entgegen. Der Singletrail durch die enorm steile Südflanke ist anspruchsvoll, steinig und mit vielen Serpentinen durchsetzt – aber für gute Fahrtechniker stets fahrbar und solide gebaut. Trotz seiner relativen Breite ist eine vorsichtige Linienwahl angesagt, scheint die Bergflanke doch mitunter geradezu senkrecht nach Rabland abzufallen. Der Pfad ist ein Highlight für gute Fahrtechniker und bewegt sich stets auf S3-Niveau mit regelmässigen S4-Abschnitten. Der Trail endet direkt bei der Talstation der Seilbahn, wo man die Wanderer wieder antrifft, die man zuvor bereits im Gasthof gesehen hat. Diese sind mit der Seilbahn hinabgefahren – und nicht zu beneiden...

    Route: 
    Rabland – Partschins – Tabland – Giggelberg – Breiteben – Winklerhof – Rabland
    Route details
    Distance: 
    15 km
    difference in altitude uphill: 
    980 m
    difference in altitude downhill: 
    980 m
    Highest point: 
    621 M.ü.M.
    Lowest point: 
    1575 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Rabland
    Point of arrival: 
    Rabland
    Webcode: 
    2070
    E-MTB: 
    gut tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Thomas Giger

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos