Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Dalco

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Dalco-Trail (Gardasee)
    Description

    Der Dalco-Trail über die Dalco Alm eilt seinen Namen voraus und bestätigt seine Gerüchte immer wieder: steil, ausgesetzt und anspruchsvoll. Ein Klassiker am Gardasee, welche einem immer wieder aufs Neue fordert.

    Startort der Tour ist das wunderschöne Limone sul Garda, wobei man hier anfänglich die asphaltiere Strasse Via Alessandro Volta nach Vesio fährt. Weiter geht es dann Richtung Coma Vecchia beziehungsweise Corno Nero zum Übergang. Die Auffahrt ist eine alte Militärstrasse, die sich wunderschön an den Bergrücken anpasst und Biker-Herzen nicht nur durch die Neigung, sondern auch durch die Eindrücke höherschlagen lässt. Am Joch zwischen Coma Vecchia und Corno Nero angekommen, geht es abfahrtsmässig gleich zur Sache. Stellenweise mit einer Schwierigkeit auf S3- bis S4-Niveau, schlängelt sich der Trail die ersten paar Höhenmeter in das Tal hinab. Immer wieder sind die ersten Blicke in das Val del Singol gerichtet, wobei der Pfad Richtung Dalco Alm schlängelt und kurz davor auf dem Sentiero 102 weiter verläuft. Eine Entschärfung des Schwierigkeitsgrades ist hier Fehlanzeige, unvermindert geht es auf S3- bis S4-Niveau hinunter, die Route lässt keine fahrtechnische Fehler zu. Spitzkehren auf Spitzkehren und loses Geröll kombinieren Gardasee-Feeling mit Schweisstropfen. Unten angekommen rollt man gemütlich die alte Militärstrasse zurück nach Limone und lässt den Tag nach diesem «Höllenritt» bei einem Kaffee gemütlich ausklingen. Fazit: Unbestritten eine der härtesten Abfahrten am Gardasee aber auch eine der spektakulärsten. Wichtig: Die Tour sollte nur mit guten Fahrtechnikkünsten und Schwindelfreiheit in Angriff genommen werden.

    Route: 
    Limone – Vesio – Corno Nero/Coma Vecchia – Limone
    Route details
    Distance: 
    20 km
    difference in altitude uphill: 
    1180 m
    difference in altitude downhill: 
    1180 m
    Highest point: 
    89 M.ü.M.
    Lowest point: 
    1260 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Limone sul Garda
    Point of arrival: 
    Limone sul Garda
    Webcode: 
    2067
    E-MTB: 
    gut tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Martin Depauli

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos