Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Grosser Nock

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Grosser Nock
    Description

    Der Grosse Nock über die Planeralm bei Sterzing ist ein unbekannter Berg im Eisacktaal und bietet für Mountainbiker eine tolle Tagestour mit viel Trail-Anteil.

    Start der Tour ist Mauls an der Brenner Staatsstrasse zwischen Sterzing und Brixen. Los gehts in Richtung Valler Jöchl. Vorab schlängelt man sich eine alte Militärstrasse bis nach Ritzail hinauf. Von hier ist der Asphaltanteil beendet und es heisst, auf Schotter weiter schwitzen mit Aussicht auf den Bergrücken beziehungsweise auf die Trail-Abfahrt. Nach cirka 200 Höhenmeter biegt man rechts auf den 10a-Pfad nach Ritzail (Planeralm-Weg) und hält sich an diesen bis zur Alm. Die letzten Meter bis zum Gipfel beziehungsweise bis zur Lichtung verlaufen auf Pfaden sind schiebend zu bewältigen. Der Gipfel beziehungsweise das Plateau bietet etwas Aussicht auf die umliegende Bergwelt, jedoch sind Richtung Norden mit Wäldern und Bewuchs abgegrenzt, womit der Blick und die Aussicht eingeschränkt wird.

    Nichts desto trotz bietet die Abfahrt einen gefühlt endlosen Trail auf Level S1 bis S3 bis hinunter nach Fleins. In Fleins heisst es, kurz die Bremsen etwas abkühlen und die Hände ausschütteln, denn weiter geht es auf den Romedi-Steig Richtung Mauls weiter. Auf dieser Weise wird der Ausgangspunkt erreicht, wobei das Schwierigkeits-Level wie davor liegt. Alles in allem: eine perfekte Runde für den Herbst, da die Ausrichtung Richtung Westen bzw. Süden am Nachmittag genügend Sonne bietet und bei geringen Blätteranteil die Sicht umso besser ist.

    Hinweis: Die Route ist gut tauglich für E-Mountainbiker, da der Schiebe- beziehungsweise Trail-Anteil bis zum Gipfel nur gering ist.

    Route: 
    Mauls – Ritzail – Planeralm – Großer Nock - Mauls
    Route details
    Distance: 
    21 km
    difference in altitude uphill: 
    1185 m
    difference in altitude downhill: 
    1185 m
    Highest point: 
    901 M.ü.M.
    Lowest point: 
    2016 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Mules
    Point of arrival: 
    Mules
    Webcode: 
    2042
    E-MTB: 
    gut tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Martin Depauli

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    More infos