Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Rifugio Ghiacciaio Marmolada

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Marmolada
    Description

    Das Rifugio Ghiacciaio Marmolada liegt auf einer Höhe von 2670 m. ü. A. und zum Fuße des Gipfels der Marmolata Gletschers, oberhalb des Fedaiaer Stausees und bietet für ambitionierte Biker, hochalpines Abenteuer in Reinkulur.

    Die Tour beginnt in Alba mit der Gondelbahnfahrt hoch zum Col dei Rossi und der anschliessenden Fahrt auf dem Bindelweg. Etwas unterhalb der Porta Vescovo hält man rechthand in die steile und rupplige Abfahrt hinab zum Lago di Fedaia. Wichtig: Auf dem (breiten) Bindelweg hat es in der Regel sehr sehr viele Wanderer, deshalb eine der ersten Gondelbahnfahrten nehmen. Wer die Tour ausserhalb der Betriebszeiten der Bergbahnen in Angriff nimmt, klettert anfänglich auf der Passstrasse hoch zum Fedaia-Stausee. Man fährt über die Staumauer und erreicht wenig später das Kriegsmuseum. Ab hier heisst es: das Bike tragend und schiebend bis zum Rifugio Ghiacciaio Marmolada hinauf hieven. Dabei taucht man ein in ein hochalpines Abenteuer mit permanentem Blick auf den Marmolata Gletscher und umliegende Felswelt. Beim Rifugio angekommen, kann man den Rundumblick geniessen und eine Stärkung einlegen.

    Die Abfahrt verläuft entweder auf den Wegen 606 oder 619. Beide sind mit der Schwierigkeit von S2 bis S3 zu deklarieren, wobei der 619er-Weg das grössere Abenteuer der Abfahrt bietet, da er ein alter Alpinisteig ist (Achtung Absturzgefahr). Ab dem Hotel Villetta Maria weit unten im Talboden geht es dann den Kreuzweg und die darauffolgenden Trailabschneider bis zurück zum Startpunkt nach Alba. Die Tour liegt daher inmitten des Freeride-Paradieses des Pordoi-Passes und ist durch den geschlossenen Sessellift bis zum Rifugio ein relativ unbegangener Weg selbst zur Hochsaison im Juli und August.

    Route: 
    Alba – Col dei Rossi – Bindelweg – Lago di Fedaia – Rifugio Ghiacciaio Marmolada – Lago di Fedaia – Hotel Villetta Maria – Alba
    Route details
    Distance: 
    20 km
    difference in altitude uphill: 
    780 m
    difference in altitude downhill: 
    1640 m
    Highest point: 
    1491 M.ü.M.
    Lowest point: 
    2655 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Canazei
    Point of arrival: 
    Canazei
    Webcode: 
    2027
    E-MTB: 
    nicht tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Martin Depauli

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    More infos