Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Wanningrunde mit Barbara- & Rauhe-Gasse-Trail

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Lermoos
    Description

    Die abwechslungsreiche Runde um den Hochwannig überquert von Biberwier auf historischen Römerwegen den Fernpass, leitet anschliessend von Nassereith auf das aussichtsreiche Marienbergjoch und hält auf den gebauten Endurotrails zurück nach Biberwier so manches kleines Abfahrts-Highlight parat.

    Die Tiroler Zugspitz Arena liegt auf der Tiroler Seite der Zugspitze im sogenannten Ausserfern, eingebettet zwischen Wettersteingebirge im Norden und der Mieminger Kette im Süden. Ob kurze Dörferrunde, Enduro-Strecken oder hochalpine Big-Mountain-Abenteuer – die acht Gemeinden Ehrwald, Lermoos, Berwang, Bichlbach, Biberwier, Heiterwang am See, Lähn-Wengle und Namlos haben sich mit mehr als hundert offiziellen Routen und Singletrails voll auf Mountainbiker und E-MTBler eingestellt.

    Viele Biker zieht es nach Lermoos: zu den anspruchsvollen Enduro-Strecken, die man auch mit etwas schwererem Gerät dank Grubigsteinbahn easy erreicht. Tourenbiker, die keinen Bock auf Park haben und sich ihre Abfahrt «by fair means» erkämpfen möchten, sollten sich dem Dorf Biberwier und dem Marienbergjoch zuwenden. Am lohnendsten bezwingt man es von Süden. Los geht es an der Talstation Marienbergbahn (1000 m). Am Hotel MyTirol vorbei hält man sich auf Route Nr. 835 zum Weissensee und auf den 2000 Jahre alten Römerwegen der Via Claudia Augusta zum Fernpass (1220 m). Hier oben flitzt man westlich bergab zum Schloss Fernsteinsee (970 m) und weiter ins Bergsteigerdorf Nassereith (820 m). Jetzt wartet der Scharfrichter:  die beschwerliche Fahrt auf steilem Weg zum Marienbergjoch. Über den Rossbach kurbelt man Richtung Aschland/Holzeithensattel. Etwa 100 Meter nach dem Ortsende von Aschland (1089 m) zweigt man links in die Route Nr. 605 zur Marienbergalm (1622 m) ab. An der Alm vorbei geht es zum höchsten Punkt der Tour, dem Marienbergjoch (1789 m). Oben angekommen, hat man die Qual der Wahl: entweder auf flottem Forstweg nach Biberwier oder mit extra viel Fahrspass hinab ins Ehrwalder Becken? Wer sich für Zweiteres entscheidet, biegt an der Sunnalm auf die tollen Singletrails Nr. 869 Barbara-Trail (S1– S2, Stellen S3) und Nr. 870 Rauhe-Gasse-Trail (S1) ab.

    Route: 
    Biberwier – Weissensee – Fernpass – Schloss Fernsteinsee – Nassereith – Aschland – Marienbergalm – Marienbergjoch – Barbara-Trail – Rauhe-Gasse-Trail – Biberwier
    Route details
    Distance: 
    31 km
    difference in altitude uphill: 
    1355 m
    difference in altitude downhill: 
    1355 m
    Highest point: 
    830 M.ü.M.
    Lowest point: 
    1820 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Biberwier
    Point of arrival: 
    Biberwier
    Webcode: 
    1972
    E-MTB: 
    gut tauglich für E-Mountainbikes
    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos