Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Züri Trail-Trilogie

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Uetliberg
    Description

    Die Stadt Zürich hat zu den bestehenden und bekannten Pfaden drei herausragende, speziell für Biker angerichtete Singletrails: der Antennen-, der Höckler- und der Dolder-Trail. Mit dieser Route werden alle drei Strecken zu einer attraktiven Tages-Tour zusammengefügt.

    Ausgangsort der Tour ist der Hauptbahnhof Zürich, in diesem Fall das 25-Hours-Hotel bei der Europaallee. Entlang von Fahrradwegen rollt man nun zum Triemli am Fuss des Uetlibergs und steigt auf angenehm steigenden Schotterstrassen bis ganz zum Gipfel, dem Kulm mit dem Aussichtsturm, dem Hotel und der grandiosen Sicht auf die Stadt, den Zürichsee und die dahinterliegenden Alpen. Für die Abfahrt steht der Antennen-Trail auf dem Programm, der älteste aller Mountainbike-Strecken Zürichs. Der Pfad ist abwechslungsreich, schnell, wendig und spassig zu fahren. Er schlängelt sich über fast 4 Kilometer hinab bis zum Triemli. Es folgt das Transferstück in Richtung Albisgüetli, um dann erneut auf angenehm steigenden Schotterstrassen zum Höckler aufzusteigen – dam Ausgangsort der gleichnamigen Abfahrt. Dieser Pfad wurde im Frühling 2021 eröffnet und weist im ersten Teil einen ähnlichen Charakter wie der Antennen-Trail aus. Im unteren Stück wird er anspruchsvoller, vor allem kommen hier aber sehr grosse Sprünge. Keine Sorge, wer der Flugkunst nicht mächtig ist, rollt einfach über sie hinweg. Schliesslich biegt man in den Allmend-Trail ein, ein einfaches Weglein fast schon zur Entspannung. Auf diese Weise erreicht man die Allmend, rollt der Sihl entlang in Richtung Stadtzentrum und gelangt via den Bahnhof Enge zum Bellevue. Es steht der Wechsel der Stadtseite an. Dafür rollt man auf Quartiersträsschen zum Römerhof, schnappt sich die Dolderbahn zur Erleichterung und steigt vom Adlisberg hoch zum Lorenchopf. Die Besteigung des Aussichtsturm lohnt sich, um danach etwas weiter unten in den Dolder-Trail zu steuern. Dieser Pfad ist flüssig, schnell und in der unteren Sektion auch mit ein paar knackigen Steilstellen gespickt. Auf diese Weise gelangt man zum Elephantenbach und rollt als Finalissima entlang dem Bach bis ans Seeufer. Auf der Uferpromenade und später entlang der Limmat rollt man nun zurück zum Hauptbahnhof.

    Achtung: Und beim Höckler-Trail wird immer wieder mal «wegen Nässe» geschlossen, weitere Infos zu Status gibts bei Züri Trails.

    Route: 
    Zürich Hauptbahnhof – Triemli – Uetliberg – Antennen-Trail – Triemli – Albisgüetli – Höckler – Höckler-Trail – Allmend-Trail – Allmend – Zürich Enge – Bellevue – Römerhof – Dolder-Bahn – Adlisberg – Loorenkopf – Dolder-Trail – Degenried – Elefantenbach – Burgwies – Seefeld – Bellevue – Zürich Hauptbahnhof
    Route details
    Distance: 
    41 km
    difference in altitude uphill: 
    1010 m
    difference in altitude downhill: 
    1155 m
    Highest point: 
    402 M.ü.M.
    Lowest point: 
    862 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Zürich
    Point of arrival: 
    Zürich
    Webcode: 
    1961
    E-MTB: 
    gut tauglich für E-Mountainbikes
    Autor: 

    Thomas Giger

    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos