Login

Neues Benutzerkonto erstellen
  • Request new password
  • 00

    Shopping cart

    Your shopping cart is empty.

    Tüfengrat

    Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

    Tabs horizontal

    Description
    Tüfegrat (Lungern-Schönbüel)
    Description

    Die Abfahrt von Schönbüel über den Tüfengrat und vorbei am Wilerhorn zum Brünigpass ist für gute Mountainbiker ohne Höhenangst etwas vom Spektakulärsten, was die Zentralschweiz zu bieten hat.

    Die Tour beginnt mit der Gondelfahrt nach Turren und führt in der Folge auf einem Asphaltsträsschen zur Alp Breitenfeld. Wenig später zweigt man rechts weg auf eine Schotterstrasse, die recht steil zum Berghaus Schönbüel führt – der höchste Punkt der Tour ist damit erreicht. Nun rollt man auf einem breiten Höhenweg zum Gibel und geniesst hier das Panorama: Titlis, Wetterhorn, Eiger, Jungfrau sind gegenüber zu erkennen, und weit unten füllt der Brienzersee den Talboden. Nun beginnt die Abfahrt, anfänglich über den Bergrücken. Ein paar Meter muss hier das Bike durch eine abschüssige Stelle geschoben werden, das eigentliche Abfahrtsspektakel beginnt aber nach dem Tüfengrat. Der schmale, fahrtechnisch aber nicht besonders schwierige Weg schmiegt sich durch das abschüssige Gelände, weit unten ist der See zu erkennen, gegenüber immer noch die hohen Berggipfel. Hier darf man keinesfalls stürzen, und an einzelnen Stellen muss das Bike geschoben werden. Auf diese Art und Weise gehts hinab bis zur Alp Wiler. Nun wirds ruppiger, der Weg führt über Alpwiesen runter nach Schäri. Ein paar Meter Fortsstrasse sind angesagt, dann zweigt rechts der markierte Wanderweg ab, dem man bis nach Lungern folgt. Das Schlussstück nach der Querung der Brünig-Passstrasse ist nochmals ein Highlight.

    Achtung: Der Weg von Gibel nach Wiler wird auch von Wanderern häufig benutzt. Der Weg ist sehr schmal, und ein Kreuzen oder Überholen von Wanderern nicht überall möglich. Deshalb wird von Mountainbikern ein besonders rücksichtsvolles Verhalten gefordert. Zudem sollte der Weg an Wochenenden gemieden werden, um Konflikten vorzubeugen aber auch um auf dem Weg freie Fahrt zu haben.

    Route: 
    (Lungern –) Turren – Breitenfeld – Schönbüel – Gibel – Tüfengrat – Wiler – Schäri – Oberbrünig – Brünig-Passstrasse – Lungern
    Route details
    Distance: 
    17 km
    difference in altitude uphill: 
    620 m
    difference in altitude downhill: 
    1440 m
    Highest point: 
    693 M.ü.M.
    Lowest point: 
    2039 M.ü.M.
    Point of departure: 
    Lungern
    Point of arrival: 
    Lungern
    Webcode: 
    1667
    E-MTB: 
    beschränkt tauglich für E-Mountainbikes
    Route classification
    Stamina: 
    Technical skills: 
    Panorama: 
    Overall impression: 
    Best season: 
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    More infos
    Restaurants: 
    Bärghuis Schönbüel
    Restaurant Turren
    Shuttles: 
    Lungern–Turren