Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Engelberg-Meiringen

8b07d68e197daf2ec649a33eed7b1e00_XL.jpg

Die Abfahrt vom Jochpass durch das Gental nach Meiringen ist eine Mountainbike-Strecke mit Weltklasse-Format. Aufstiege gibts dank Bergbahnen so gut wie keine.

Startort: 
Engelberg
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
75 m
Höhendifferenz bergab: 
1685 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Passo Gallo

Passo del Gallo

Die Passo-Gallo-Tour ist eines der Highlights des Münstertals und kombiniert den Supertrail vom Passo Gallo mit der Rückfahrt durchs Val Mora.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
52 km
Höhendifferenz berghoch: 
1555 m
Höhendifferenz bergab: 
1555 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Glaspass-Tomülpass

8ee9fed59ea70b6d1ab0628ed0a34e19_XL.jpg

Der Tömulpass führt vom Safiental nach Vals und gilt als klassische Mountainbike-Route. Spitzenklasse wird sie mit der Integration des Piz Mundaun.

Startort: 
Safien Platz
Distanz: 
58 km
Höhendifferenz berghoch: 
2380 m
Höhendifferenz bergab: 
3890 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Suvrettapass

Suvrettapass

Der Suvrettapass bei St. Moritz gehört zu den schönsten Mountainbike-Routen der Schweiz. Sie führt durchs Val Bever hoch zum idyllisch gelegenen See und über die Corviglia inklusive dem bekannten Flow-Trail zurück nach St. Moritz.

Startort: 
Sankt Moritz
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1030 m
Höhendifferenz bergab: 
1030 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Never End Trail Laax

Never End Trail Laax

Der Never End Trail ist neben dem Runca-Trail das andere bekannte Abfahrts-Highlight der Region Flims und führt von der Bergstation Crap Sogn Gion hinab zun Laax Murschetg. Der Name «Never End» ist dabei Programm.

Startort: 
Murschetg
Distanz: 
8 km
Höhendifferenz berghoch: 
0 m
Höhendifferenz bergab: 
1130 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fuorcla Champatsch

Tobi Woggon

Die Route über die Fuorcla Campatsch gehört zu den Trail-Superlativen des Unterengadins, enthält im Aufstieg aber eine happige Schiebepassage.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
975 m
Höhendifferenz bergab: 
1850 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Scalottas-Rundtour

Piz Scalottas

Der Piz Scalottas mit seiner wunderbaren Aussicht ist der Höhepunkt auf dieser wunderbaren Umrundung von Lenzerheide mit vielen flüssigen Singletrails.

Startort: 
Lenzerheide
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1075 m
Höhendifferenz bergab: 
1650 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pointe de Metz

c79437b55c5c9951dea9dd78facc22a7_XL.jpg

Die Pointe de Metz liegt 2000 Höhenmeter über Aosta und besticht durch eine phänomenal lange Singletrail-Abfahrt direkt ins Stadtzentrum.

Startort: 
Aosta
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1960 m
Höhendifferenz bergab: 
1960 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gemmipass-Goppenstein

32827062d398c3bcebce44c02ac4fa3f_XL.jpg

Die Rundtour von Kandersteg über den Gemmipass nach Goppenstein und zurück durch den Lötschbergtunnel ist ein Singletrail-Spektakel der Sonderklasse für schwindelfreie und erfahrene Mountainbiker.

Startort: 
Kandersteg
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
3300 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fuorcla da Rims

Fuorcla da Rims (Scuol)

Die Tour von Scuol zu den Lais da Rims und über die Fuorcla da Rims ins Val Lischana gehört zu den schönsten aber härtesten Mountainbike-Touren des Unterengadins.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1950 m
Höhendifferenz bergab: 
1950 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Urdenfürggli

Urdenfürggli (Lenzerheide)

Das Urdenfürggli ist ein bekannter Übergang von Arosa in die Lenzerheide. Kombiniert mit dem Churerjoch ist das Fürggli die Basis für eine knackige Singletrail-Runde.

Startort: 
Lenzerheide
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1855 m
Höhendifferenz bergab: 
1855 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Durannapass

483626bf9b173fda9016bf6acae67bd1_XL.jpg

Der Durannapass ist einer der grossen Mountainbike-Klassiker Graubündens – in Kombination mit dem Strelapass zu recht. Die Tour ist auch für weniger geübte Singletrail-Fahrer machbar und bietet einen wunderbaren Mix aus Landschaft, Trails und Kultur.

Startort: 
Davos
Distanz: 
42 km
Höhendifferenz berghoch: 
1910 m
Höhendifferenz bergab: 
1910 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Graubünden Bike

4a80fc75ab35bb5442febad17883d436_XL.jpg

Die Strecke «Graubünden Bike» ist der Leckerbissen unter den Mountainbike-Strecken des Mountainbikelands Schweiz. Die Tour führt in elf Tagen quer durch Graubünden und punktet mit Klassikern wie Scaletta-, Glas-, Tomül-, Kunkels-, Duranna- oder Strelapass.

Startort: 
Davos
Distanz: 
368 km
Höhendifferenz berghoch: 
14010 m
Höhendifferenz bergab: 
14010 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte di Tremezzo

33de7fdb3721a80a6f2475b16576b6b7_XL.jpg

Die Route zum Monte Tremezzo ist eingeklemmt zwischen Comersee und Luganersee und besticht durch einen angenehmen Aufstieg, eine fantastische Landschaft und eine einmalige Abfahrt.

Startort: 
Pigra
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
1060 m
Höhendifferenz bergab: 
1550 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Carza

Monte Carza

Dank militärischen Stellungen aus den Weltkriegen sind am Lago Maggiore einige wunderbare Aussichtsgipfel mit dem Bike zu erreichen. Dazu gehört der Monte Carza oberhalb Cannobio, den man mit einer Zusatzschlaufe über den Monte Spalavera kombinieren kann.

Startort: 
Cannobio
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
1760 m
Höhendifferenz bergab: 
1760 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Murgsee

760af276ee6f9b46d3f3a54c804b7c7d_XL.jpg

Auf der Tour zum Murgsee ist alles steil: Der Aufstieg durch das Murgtal und die Abfahrt ins Sernftal sind nur etwas für geübter Biker.

Startort: 
Murg
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
1655 m
Höhendifferenz bergab: 
1655 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col d'Anzana

dcb1882b5d2da82c4f1ecb54d9b9de6d_XL.jpg

Der Col d'Anzana ist unbestritten eine der Mountainbike-Touren, die ins Portfolio eines jeden Singletrail-Liebhabers gehören. Die Route startet im Puschlav und weist nach Tirano eine der längsten Abfahrten der Alpen aus.

Startort: 
Poschiavo
Distanz: 
15 km
Höhendifferenz berghoch: 
855 m
Höhendifferenz bergab: 
2675 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Scalettapass-Keschhütte

97aac835489da277e8dd12c494d3dea5_XL.jpg

Die Keschhütte liegt imposant im Antlitz des Piz Kesch und ist der Kulminationspunkt auf der Mountainbike-Tour von Davos übe den Scalettapass nach Bergün und hinab nach Filisur.

Startort: 
Davos
Distanz: 
45 km
Höhendifferenz berghoch: 
2375 m
Höhendifferenz bergab: 
2375 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Livigno-Rundtour

Septimerpass

Die Livigno-Rundtour vom Oberengadin ins benachbarte Hochtal in Italien und zurück über den legendären Chaschauna-Pass ist mitunter bei Profis im Höhentraining beliebt. Sie ist eine lange und abwechslungsreiche Trainingsstrecke inmitten einer hochalpinen Landschaft.

Startort: 
Pontresina
Distanz: 
70 km
Höhendifferenz berghoch: 
1790 m
Höhendifferenz bergab: 
1790 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Illgraben

9d420ea9134f51f1b7d6e409defa19a0_XL.jpg

Die Abfahrt vom Rand des Illgrabens hinunter nach Sierre ist ein Singletrail-Klassiker im Wallis. Die Abfahrt ist einfach zu erreichen mit dem Postauto und bietet eine Menge Fahrspass.

Startort: 
Saint-Luc
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
260 m
Höhendifferenz bergab: 
2435 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Mégavalanche Alpe d'Huez

Mégavalanche-Strecke auf Alpe d'Huez

Die Mégavalanche-Abfahrt auf der Alp d’Huez ist eine der legendärsten Endurostrecken der Welt. Nicht bloss wegen dem alljährlichen Rennen, sondern auch wegen den Eckdaten: 21 Kilometer und 2715 Höhenmeter in einer Abfahrt!

Startort: 
L’Alpe d’Huez
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
145 m
Höhendifferenz bergab: 
2715 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Passo del Sole

Cadagno-Hütte

Der Passo del Sole ist die Basis für eine rassige Singletrail-Tour von Airolo nach Olivone. Die Strecke gilt als eine der besten im Tessin.

Startort: 
Airolo
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
1310 m
Höhendifferenz bergab: 
1570 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Heitihubel

b998737c1fadb4532aff61629ed0f96a_XL.jpg

Der Heitihubel versteckt sich unscheinbar am Eingang des Simmentals und bietet erstklassige Singletrails und bestes Panorama auf den Thunersee und das Berner Oberland.

Startort: 
Thun
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1065 m
Höhendifferenz bergab: 
1065 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Geissflue-Gisliflue

d29f0d8464ae634a0159c9d567754fce_XL.jpg

Aarau hat ein paar Singletrail-Highlights zu bieten. Zu diesen gehören die Geissflue und die Gisliflue. Kombiniert man diese beiden, ergibt sich eine knackige Trail-Tour direkt vor den Toren der Kleinstadt.

Startort: 
Aarau
Distanz: 
49 km
Höhendifferenz berghoch: 
1310 m
Höhendifferenz bergab: 
1310 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bachsee Grindelwald

Bachsee Grindelwald

Der Bachsee oberhalb der grossen Scheidegg ist eines der bekanntesten Fotosujets Grindel­walds und bietet einen exzellente Singletrail-Abfahrt. Da Mountainbiker hier oben aber wenig erwünscht sind, sollte die Tour bloss unter der Woche oder zu Randzeiten in Angriff genommen werden.

Startort: 
Grindelwald
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1440 m
Höhendifferenz bergab: 
1440 m
Fahrtechnik: 
Kondition: