Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Zermatt-Umrundung

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Matterhorn
Beschreibung

Die Tour beginnt mit dem Aufstieg zur Tufterenalp, von wo es weiter bis zur Sunnegga geht. Der erste Aufstieg ist geschafft, auf einem flowigen Panorama-Trail gehts nun zum idyllischen Mosjesee und sogleich in den nächsten Aufstieg. Dieses Mal hoch zur Riffelalp, wo bei der Bahnstation einer der besten Trails von Zermatt losgeht. Der Weg führt hinab zur Station Findelbach und ist ein Supertrail mit Weltklasse-Format. Achtung, hier sind auch immer wieder zahlreiche Wanderer unterwegs. Schliesslich erreicht man unterhalb der Station Findelbach das Strässchen, dem man bergauf nach Furi folgt und schliesslich weiter durch das Tal in Richtung Schönbielhütte aufsteigt. Bei einem kleinen Wehr unten am riesigen Geröllfeld ist die Höhe erreicht, und es geht in die Abfahrt zurück nach Zermatt. Dafür wechselt man die Talseite und folgt den Südhängen nach Chalbermatten und Zmutt. Auch dieser Weg ist nochmals eine Flow-Bombe! Nach Zmutt bleibt man auf dem oberen Weg und folgt diesem bis ins Ortszentrum von Zermatt.

Strecke: 
Zermatt – Ried – Tufteren – Sunnegga – Mosjesee – Ze Sewjinen – Riffelalp – Station Findelbach – Furi – Stafel – Chalbermatten – Zmutt – Zermatt
Details zur Route
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1355 m
Höhendifferenz bergab: 
1355 m
Tiefster Punkt: 
1602 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2384 M.ü.M.
Tage: 
1 Tag
Startort: 
Zermatt
Zielort: 
Zermatt
Webcode: 
1552
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

Kommentare

Geschrieben von monikaprivat am 5. Juli 2019.

Stand 5.7.2019:
Der Trail ab Riffelalp bis Zermatt ist geschlossen. Am Anfang des Trails ist ein Verbot für Wanderer (nicht aber für Biker, weshalb dies uns nicht aufgehalten hat). Dennoch sollten auch Biker den Trail nicht befahren. Der Grund, der zu Beginn des Trails nicht ersichtlich ist, ist ein weggeschwemmter Teil des Trails in einem Tobel. Das Bike (V.a. ein E-MTB) hinüberzutragen ist sehr schwierig, wenn auch glücklicherweise nicht sehr gefährlich, da nicht extrem steil.