Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Wildspitz Nordtour

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
37d163b88a4522bd852de06260df3d98_XL.jpg
Beschreibung

Der Wildspitz ist eines der attraktivsten Mountainbike-Ziele der Zentralschweiz. Die «Nordschlaufe» führt von Ägeri auf den Gipfel und auf Singletrails wieder zurück.

Die Tour startet im Ortszentrum von Unterägeri und führt in der Folge entlang dem Südufer des Ägerisees zum Dörfchen Hauptsee und entlang der Hauptstrasse weiter nach Sattel. Beim Sunnenberg startet der lange Aufstieg zum Wildspitz. Das asphaltierte Strässchen führt in angenehmer Steigung hoch, nur die letzten Meter führen über eine sehr steile Betonrampe. Auf dem Gipfel lohnt sich eine Pause im wunderbar gelegenen Restaurant. Die Abfahrt führt über die Nordseite des Wildspitz auf dem einfachen Singletrail zum Urzlenboden. Nach ein paar Metern auf dem Waldsträsschen in Richtung Zugerberg gehts rechterhand in den Singletrail zum Blimoos. Beim Hüribach trifft man auf ein Landsträsschen und folgt diesem bergab nach Unterägeri.

Strecke: 
Unterägeri – Naas – Sattel – Lutzi – Wildspitz – Urzlenboden – Blimoos – Unterägeri
Details zur Route
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
845 m
Höhendifferenz bergab: 
845 m
Tiefster Punkt: 
721 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1517 M.ü.M.
Startort: 
Unterägeri
Zielort: 
Unterägeri
Webcode: 
1201
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Kommentare

Geschrieben von flash777 am 1. Mai 2019.

heute am 1. Mai 2019 musste auf der Nordseite die ersten 300Hm der Abfahrt das Bike aufgrund des hohen Schnees geschultert werden. Tja, etwas mehr Mitdenken bei der Planung hätte geholfen ;-)
Das dauert noch mind. 2-3 warme Wochen, bis das alles weg ist. Teils bis zur Wade eingesunken...

Geschrieben von Fönsi am 30. August 2018.

Der Urzlenboden wird neu eingekiest. Nicht mehr lohnenswert als Abfahrt.

Geschrieben von iten_45139 am 29. Januar 2018.

Wildspitz