Valmeriana | Ride Magazin

Valmeriana

Aosta

Die Alp Valmeriana liegt etwas unspektakulär hoch über Châtillon an der Nordseite das Aostatals. Doch stille Wasser gründen tief: Die 1400 Höhenmeter lange Singletrail-Abfahrt bietet besten Mountainbike-Spass – von flowig-schnell bis knifflig-steil.


Beschreibung

Ein guter Ausgangsort für die Tour zur Alp Valmeriana ist der Bahnhof Châtillon. Von hier rollt man auf dem Landsträsschen nach Pontey und klettert auf einem Asphaltsträsschen weiter nach Cloutraz. 600 Höhenmeter sind geschafft, 800 Höhenmeter stehen noch bevor. Die ersten Meter sind noch asphaltiert, denn gehts auf Schotter weiter. Der lange und recht beschwerliche Aufstieg führt zur Alp Valmeriana mit vorzüglichem Blick auf das Matterhorn. Nach der Alp sind schliesslich noch ein paar Meter Aufstieg auf einem Singletrail nötig, um schliesslich zum Start der langen Abfahrt zurück nach Châtillon zu gelangen. Der erste Teil der Abfahrt ist purer Flow-Spass. Schnell, flüssig, kurvig. Zwischenzeitlich ist der Weg recht ruppig und eine geschickte Linienwahl durch die Steine nötig. Dann wird er wieder schneller und flüssiger, und in diesem abwechslungsreichen Rhythmus gehts hinab bis zum Dörfchen Bellecombe, dem Ausgangsort für das Schlussbouquet. Der Trail schlängelt sich unterhalb der letzten Häuser durch den steilen Wald. Eine vorsichtige Linienwahl ist im Herbst nötig, hier liegt immer wieder mal recht viel Laub. Schliesslich schiesst man in hohem Tempo über den Trail, der direkt bei der Brücke beim Bahnhof Châtillon endet.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

26 km

Höhenmeter

1440 m

Tiefenmeter

1440 m

Tiefster Punkt

442 M.ü.M.

Höchster Punkt

1858 M.ü.M.

Startort

Châtillon

Zielort

Châtillon

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1693

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können