Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Vajont Stausee

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Vajont-Stausee
Beschreibung

Die geschichtsträchtige Tour vorbei am Vajont-Stausee zum historischen Ort Casso und zurück über Troi de Sant'Antoni verbindet landschaftlich, historisch und Trail-technisch so ziemlich alles, was man auf rund 500 Höhenmetern erleben kann.

Gestartet wird im Ort Codissago in der Nähe Longarone. Die Gegend rund um Longarone und Piave hat eine dunkle Vergangenheit. Am 9 Oktober 1963 kam es zu einer Naturkatastrophe und zu einer Überflutung der Staumauer, wodurch in weiterer Folge durch die Flutwelle über 2000 Menschen ums Leben gekommen sind. Heute ist die Staumauer ausser Betrieb. Anfangs führt die Route klassisch auf Asphalt über Serpentinen durch eine relativ lange Galerie die beleuchtet ist, bis zur Staumauer selbst. An der Staumauer werden geführte Besichtigungstouren angeboten, wodurch die Geschichte aufgearbeitet wird. Vorbei an diesen Orten sieht man direkt neben der Hauptstrasse den massiven Erdrutsch, der über 200 Millionen Kubikmeter Erde in den Stausee riss. An der Industriezone geht es dann links Richtung Casso. Hier hat man einen noch besseren Ausblick auf die Naturkatastrophe, sowie Blick auf die umliegende Bergwelt.

Nun geht es direkt weiter Richtung Troi de Sant'Antoni. Ein historischer Pfad führt den Biker auf Schwierigkeit S2 unter dem Monte Pul oberhalb der Passstrasse entlang. Ein traumhafter Trail, der teilweise etwas ausgesetzt ist, jedoch perfekt angelegt wurde. Auf einer Höhe von cirka 800 Meter über Meer gibt es einen starken Richtungswechsel und die Schwierigkeit erhöht sich ebenso. Auf Schwierigkeit S2 bis S3 geht es dann vorbei an der Hauptstrasse bis zum Ausgangort. Das Finale bietet noch eine betonierte Treppe, die cirka 50 Höhenmeter das Trail-Ende markiert.

Strecke: 
Codissago – Vajont Stausee – Casso – Troi de Sant´Antoni – Codissago
Details zur Route
Distanz: 
12 km
Höhendifferenz berghoch: 
520 m
Höhendifferenz bergab: 
520 m
Tiefster Punkt: 
461 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
921 M.ü.M.
Startort: 
Codissago
Zielort: 
Codissago
Webcode: 
2648
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen