Tur Lumnezia | Ride Magazin

Tur Lumnezia

Die lange Rundtour durch das Val Lumnezia und durch Obersaxen umfasst die ganze Region und gibt einen besten Eindruck der herrlichen Region. Wer sich keine Route mit über 2000 Höhenmetern zutraut, kürzt die Strecke auf seine Bedürfnisse.


Beschreibung

Die ersten Meter nach Lumbrein fährt man auf der asphaltierten Strasse in Richtung Vrin, biegt dann aber rechts ab und klettert hoch zur Alp da Lumbrein. Über einen technischen Singletrail gehts einige Meter runter, bis nach dem Val Gronda der nächste Aufstieg zur Alp Nova beginnt. Über die Alp Nall erreicht man die Alp Prada, dem Ausgangsort der asphaltierten Abfahrt in Richtung Meierhof. Nach einem Flachstück zweigt oberhalb dem Weiler Tristel rechts ein technisch anspruchsvoller Singletrail ab. Diesem folgt man, hält nach 220 Höhenmetern rechts und gelangt so nach Miraniga. Auf einer Asphaltstrasse steigt man einige Meter hoch, biegt dann links auf einen ruppigen Alpweg, der sich bald in einen Singletrail verwandelt, dem man bis zum Skilift folgt. Auf einem Bergsträsschen umrundet man den Piz Mundaun und biegt rechts ab zur Alp Bual. Die folgende Abfahrt führt zur Mittelstation der Bergbahn, von wo wir auf einem flüssigen Singletrail nach Vella gelangen. Man fährt durch das Dorf, folgt einem Kiesweg in Richtung Rumein, nimmt dann aber bei einer Rechtskurve den Singletrail bis unterhalb dem Ort Peiden. Auf der Bergstrasse sticht man weiter runter in den Talboden. Der Bergstrasse folgt man nach Uors und Surcasti und gelangt über einen Kiesweg hoch über dem Glennerbach nach Silgin. Auf asphaltierten Bergstrassen erreicht man Surin und gelangt auf diese Weise zurück nach Lumbrein.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

59 km

Höhenmeter

2325 m

Tiefenmeter

2325 m

Tiefster Punkt

827 M.ü.M.

Höchster Punkt

2082 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Lumbrein

Zielort

Lumbrein

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1266

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können