Tracciolino | Ride Magazin

Tracciolino

Der Tracciolino-Trail gilt als Highlight des Comersees. Er führt während zwölf Kilometern weitgehend flach durch eine unglaubliche Felslandschaft.


Beschreibung

Die Route zum Tracciolino-Trail startet in der Regel in Verceia am Lago di Mezzola und führt anfänglich auf der Strasse hoch bis fast nach Casten. Unmittelbar vor dem Dörfchen ist eine kleine Eisenbahnlinie erreicht – das ist der Anfang das Tracciolino-Trails. Die kleine Eisenbahn verbindet den Stausee im Valle di Ratti mit den Wasserrohren hinab zum Elektrizitätswerk. Man folgt den Schienen und zweigt dann bei einem Tunnel rechts weg. Die Tunnels sind beleuchtet, man braucht also nicht zwingend ein Licht mitzuführen. Der Tracciolino führt nun durch das felsige Gelände in Tunnels und Felswegen topfebenen durch das eigentlich unzugängliche Gelände. In der Regel ist der Weg auf der Aussenseite mit Drahtseilen gesichert, und das Befahren des Wegs ist keine fahrtechnische Meisterleistung – dafür ein Riesenspass und ein eindrückliches Erlebnis. Oberhalb des Dörfchens Ci muss man auf einem Trail hinabfahren und auf der Gegenseite das Bike wieder hochschieben nach Codera. Eigentlich würde der Weg oben weiterführen durch zusätzliche Tunnels, die aber eingestürzt sind. Der Kraftakt mit der Schiebepassage nach Codera lohnt sich aber. Hier gibt es zwei erstklassige Grottos! Die Rückfahrt erfolgt auf der gleichen Route, wobei man die Asphaltstrasse nach Verceia ersetzt durch den erstklassigen Singletrail, der parallel dazu ins Dorf hinabführt.
Hinweis: Der Trail von Codera nach Novate Mezzola eignet sich nicht als Abfahrt, er ist zu schwierig und nur an wenigen Stellen einigermassen fahrbar.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

28 km

Höhenmeter

700 m

Tiefenmeter

700 m

Tiefster Punkt

204 M.ü.M.

Höchster Punkt

1051 M.ü.M.

Startort

Verceia

Zielort

Verceia

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1310

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Der Tracciolino Trail war am 7.5.22 geschlossen wegen Steinschlag. Der Warnhinweis wurde jedoch von den meisten Wanderer ignoriert. Es scheint als ob dieser schon länger zu ist. Eine Taschenlampe ist von Vorteil, die Lichter in den Tunnels funktionieren grösstenteils nicht mehr.

Servus zusammen,
der Trail ist ab San Giorgio di Cola gesperrt.
In Giorgio, Gelato und dann in die Abfahrt nach Campo.
Nur für geübte, mind. S3.

super

Der Trail von Codera nach Novate Mezzola eignet sich als super Abfahrt, er ist ausgesetzt aber fahrbar (max S3?) - siehe Video.