Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Tête de la Fréma

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Tête de la Fréma
Beschreibung

Ausgangsort der Tour ist das schmucke Dorf Saint-Paul-sur-Ubaye am Col de Vars. Ab hier rollt man ein Stück auf dem Strässchen nach Serenne und steigt dann hoch nach Fouillouse. Hier geht die Route in einen Singletrail über, der anfänglich noch etwas steil ist, dann aber in moderater Steigung zur Refuge de Chambeyron führt. Das Bike muss nur an wenigen Stellen getragen werden, und zwischenzeitlich kann auf dem Trail sogar berghoch gefahren werden. Nach der Hütte wird das Gelände etwas rauer, aber der Weg ist und bleibt gut ausgebaut. Erst nach dem See der neun Farben (Lac des Neuf Couleurs) steigt der Pfad steil an, hier ist man aber bereits im Gipfelanstieg. 300 Höhenmeter sind es vom See bis zum Gipfel mit seiner prächtigen Aussicht. Die anschliessende Abfahrt führt fast bis nach Fouillouse auf der Aufstiegsroute. Wenig oberhalb dem Dorf fährt man bei einer Linksserpentine aber gerade aus und nimmt dabei den Singletrail bis hinab ans Ufer der Ubaye. Entlang dem Talboden erreicht man von hier wieder den Ausgangsort.

Tipp: Im Refuge de Chambeyron übernachten und am Morgen zum Sonnenaufgang auf die Tête de la Fréma.

Strecke: 
Saint-Paul-sur-Ubaye – Serenne – Fouillouse – Refuge du Chambeyron – Lac des Neuf Couleurs – Tête de la Fréma – Lac des Neuf Couleurs – Refuge du Chambeyron – Champs Rond – Ubaye – Saint-Paul-sur-Ubaye
Details zur Route
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1755 m
Höhendifferenz bergab: 
1755 m
Tiefster Punkt: 
1453 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
3123 M.ü.M.
Startort: 
Saint-Paul-sur-Ubaye
Zielort: 
Saint-Paul-sur-Ubaye
Webcode: 
1740
E-MTB: 
nicht tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Restaurants: 
Refuge de Chambeyron