Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Testa Comagna

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Aosta
Beschreibung

Die Tour startet im Dörfchen Arbaz wenig unterhalb des Colle Tzecore. Entweder lässt man sich bis hier mit einem Shuttle hochfahren oder man bezwingt die 1100 Höhenmeter von Verrès aus eigener Kraft auf dem Bergsträsschen. Nach Arbaz gehts dann schnell ans Eingemachte: Das Schottersträsschen berghoch ist sehr steil aber für gut Trainierte fahrbar. Der Weg wird zunehmend kleiner und kurz vor dem Gipfel kämpft man sich noch einen Singletrail hoch. Die Aussicht von der Testa Comagna auf das ganze untere Aostatal ist fantastisch. Genau wie der Singletrail hinab zum Col de Joux. Ein spassiger, mitunter auch mal steiler Trail schlängelt sich durch den Lärchenwald. Beim Col de Joux rollt man hinüber zum Skilift (Laghetto di Pallù) und steuert hier bereits in den nächsten Trail. Dieser führt abwechslungsreich bis nach Erésaz und nach dem Dorf unvermindert weiter bis zum Weiler Grand Hoel. In einem Mix aus wunderbaren Trails und kurzen Abschnitten auf dem Bergsträsschen geht der Spass weiter bis nach Montjovet im Talboden. Auf Landsträsschen rollt man nun zurück nach Verrès.

Hinweis: Die Tour kann auch gut in Saint-Vincent gestartet werden mit dem anfänglichen Aufstieg auf der Strasse zum Colle Tzecore und der Rückfahrt von Montjovet auf der (leider recht stark befahrenen) Hauptstrasse.

Strecke: 
(Verrès – Challand-Saint-Victor –) Arbaz – Testa Comagna – Col de Joux – Pallù – Gran Rhun – Erésaz – Col d'Arlaz – Le Grand-Hoel – Petit Hoel – Montjovet – Verrès
Details zur Route
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
720 m
Höhendifferenz bergab: 
1840 m
Tiefster Punkt: 
368 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2096 M.ü.M.
Tage: 
1 Tag
Startort: 
Verrès
Zielort: 
Verrès
Webcode: 
1575
E-MTB: 
nicht tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Restaurants: 
Restaurant Etoile de Neige
Shuttles: 
Aosta Valley Freeride