Seekarkreuz – Grasleitensteig | Ride Magazin

Seekarkreuz – Grasleitensteig

Seekarkreuz

Von Lenggries geht es gemütlich hoch zum Seekarkreuz. Die Abfahrt wird dann sehr sportlich, besonders der Grasleitensteig weits technische Abschnitte aus, die eine sehr fortgeschrittene Fahrtechnik verlangen.


Beschreibung

Von Lenggries fährt man bis zum Hirschbergsattel hoch, dann rechts weiter Richtung Seekarkreuz. Die letzten 100 Höhenmeter zum Gipfel muss man das Bike schieben. Der Seekarkreuz-Trail startet über die Wiese gerade aus nicht sehr schwierig. In den Wald hinein wird es etwas steiler und ein paar engere Kurven führen zur Lenggrieser Hütte. Hier kann man eine Rast einlegen oder man fährt links auf den Grasleitensteig. Anfänglich noch flowig wird es später sehr technisch auf dem engen Weg. Da es immer auf dem Bergrücken entlang geht, fällt das Gelände links und rechts extrem ab. Enge Kurven am Abgrund entlang machen den Abschnitt knackig. Im Wald wird es dann steil und wurzelig. Der untere Teil wird dann wieder etwas entspannter, bis man über eine Wiese und kommt und die Forststrasse erreicht. Diese führt nach Mühlbach raus und weiter nach Lenggries zurück. Schwierigkeitgrad des Trails liegt bei S3 mit einigen S4-Passagen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

16 km

Höhenmeter

855 m

Tiefenmeter

855 m

Tiefster Punkt

722 M.ü.M.

Höchster Punkt

1575 M.ü.M.

Startort

Lenggries

Zielort

Lenggries

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2390

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Günter Scholz

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können