Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Schauinsland – Badish Moon Rising

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Badish Moon Rising (Freiburg)
Beschreibung

Lange Rundtour zum legendären Schauinsland-Gipfel mit der Abfahrt über flowige Trails wie den «Badish Moonrising» und «Al Natura» bis zurück in die Stadt Freiburg.

Über schöne Forstwege pedaliert man gemütlich hoch bis zum Gipfel des Schauinsland, von dem bei gutem Wetter ein Blick bis in die höchsten Alpengipfel möglich ist. Der Beschilderung (gelbe Tafeln mit blauem Pfeil) folgend gelangt man auf Trails bis zum offiziellen Einstieg des Badish Moon Rising, welcher sich auf einfachen und griffigen Untergrund etwas bergauf und -ab bis zu Sohlacker schlängelt. Eine Quelle und Wiese lädt zum kurzen Verweilen ein, ehe man sich zum Einstieg des «Al Natura» begiebt. Dort wartet wieder ein einfacher Trail, der mit Spitzkehren garniert wird und somit für den notwendigen Spass sorgt.

Strecke: 
Wiehre – Langackern – Horben – Eduardshöhe – Giesshübel – Bergstation Schauinslandbahn – Schauinsland – Badisch Moon Rising – Sohlacker – Al Natura – St. Valentin – Wiehre
Details zur Route
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1075 m
Höhendifferenz bergab: 
1075 m
Tiefster Punkt: 
277 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1276 M.ü.M.
Startort: 
Freiburg
Zielort: 
Freiburg
Webcode: 
2046
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Ride Magazin

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Horben – Schauinsland
Passende Alternativrouten: 
Tour erschienen in der Ausgabe:

Kommentare

Geschrieben von Andreas P. am 5. Juli 2022.

Wer es technisch nicht ganz so anspruchsvoll mag, sondern die Schwierigkeit leicht bis moderat bevorzugt, für den ist der "Badish Moon Rising" mit "Al Natura" auf jeden Fall eine Reise wert. Eine Abfahrt von dieser Länge auf überwiegend einfachen Trails sucht ihresgleichen. Einige etwas schwierigere Stellen (S2) sind auch drin. Für uns war es jedenfalls eine tolle Abfahrt.

Geschrieben von Alexander Repenning am 8. Mai 2022.

Die Beschreibung im RIDE #77, April 2022, beschreibt einige tolle Trails. Die Kombination "Badish Moon Rising " schöpft das Potential dieses Gegend aber leider gar nicht aus. Von den fast 35km sind eigentlich nur 3.5km der eigentliche Badish Moon Rising. Die restlichen 90% könnte man auf viel spannenderen Trails verbringen.

Aufstieg: Der erste Teil auf den Forststrassen ist OK (führt u.A. am höchsten Baum Deutschlands vorbei) aber danach ist hauptsächlich eine langweilige Strasse mit teilweisem gefährlichem (schnellem) Verkehr angesagt. In Langackern links statt rechts zur Schauinslandbahn. 800 Hm sparen und die Energie dann später für Bonus Runden auf dem Canadian einsetzen.

Downhill: der Badish Moon Rising ist spassig und einfach aber eben nur recht kurz. Als wir dann nach links abgebogen sind auf den "Al Natura" sind die local cool kids an uns vorbeigefahren und empfahlen einfach weiter zum Canadian zu fahren. Das hätten wir machen sollen. Nach dem Al Natura verbrät man viele Hm auf einem breiten Forstweg bis runter nach Freiburg. Schade. Viel besser eben: Weiterfahren zum Candian. Der ist dann wirklich super. Ist black diamond aber mit chicken lines.

Kritisieren ist einfach aber hier ist m.M. die wesentlich spassigere Kombination "Canadian Moon"

Link zum Track

Auf dem Weg zurück zum Start kommt man direkt vorbei beim "Canadian Uphill" Hier ist die Uphill + Downhill combo. Wer Zeit und Energie hat kann hier noch ein paar Runden einsetzen. Lohnt sich.

Link zum Track

Tagesausflug nach Freiburg wegen dem "Badish Moon Rising" bleibt ein einmaliges Erlebnisse das man nicht wiederholen muss. "Canadian Moon" we'll be back!

Geschrieben von Thomas Giger am 17. Mai 2022.

Besten Dank für den Input! Wir haben diesen Routenvorschlag als zusätzliche Option bei uns als Tour erfasst: ride.ch/touren/badish-moon-rising-canadian