Rothorn - Tufteren | Ride Magazin

Rothorn - Tufteren

Das Unterrothorn ist einer der höchsten Orte der Alpen, wo man mit dem Mountainbike hingelangt. Die Singletrail-Abfahrt über die Tufterenalp ist legendär.


Beschreibung

Der Aufstieg aufs Unterrothorn erfolgt vorzugsweise mit der Gondelbahn, kann aber über die Sunnegga und den Blauherd auch aus eigener Kraft bewältigt werden. Dies bedarf aber einer guten Fitness, ist der Aufstieg doch steile 1500 Höhenmeter lang. Die Abfahrt führt in der Folge durch die Tufterchumme auf einem flüssigen Trail bis zur Tufterenalp. Da die Fortsetzung des Trails ab hier für Mountainbiker verboten ist, fährt man 250 Höhenmeter auf dem Alpsträsschen hinunter. Bevor der Weg nach einer Rechtskurve in Richtung Ried weiterführt, nimmt man den Singletrail zum Zermatter Ortseil Winkelmatten. Das Verbot kommt daher, dass hier sehr viele Wanderer unterwegs sind und man als Mountainbiker besonders rücksichtsvoll sein muss oder nur frühmorgens, abends oder während der Nebensaison fahren sollte.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

11 km

Höhenmeter

40 m

Tiefenmeter

1525 m

Tiefster Punkt

1602 M.ü.M.

Höchster Punkt

3077 M.ü.M.

Startort

Zermatt

Zielort

Zermatt

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1167

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können