Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Rossalm – Pragser Wildsee

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Pragser Wildsee
Beschreibung

Der Pragser Wildsee ist eines der Touristen-Magnete in den Dolomiten – zu recht. Mit dem Mountainbike lohnt sich die Anfahrt über die Rossalm mit der tollen Singletrail-Abfahrt direkt ans Seeufer.

Idealer Ausgangsort für die Tour ist das Dorf Schmieden bei Niederdorf. Auf einer Schotterstrasse steigt man das Altpragser Tal hoch bis zum Brückele. Nun wirds knackig: Die bevorstehende 800-Höhenmeter-Schotterstrasse hoch zur Rossalm ist enorm steil. Wer nicht die Oberschenkel eines Weltmeisters hat, wird diesen Aufstieg primär zu Fuss bewältigen. Dieser Aufstieg ist der Grund, warum sich diese Route ganz besonders für E-Mountainbiker eignet. Mit der motorisierten Unterstützung ist der Aufstieg problemlos im Sattel machbar. Bei der Rossalm wenig unterhalb des Kulminationspunkt empfiehlt sich die Einkehr bloss schon den spassigen Gastwirten wegen. Bis zum Übergang ist es später von der Hütte nicht mehr weit, dann steht die Singletrail-Abfahrt zum Pragser See an. Ein flüssiger, spassiger aber mitunter auch etwas rutschiger Pfad schlängelt sich durch das alpine Gelände. Nach einer kurzen Gegensteigung wird der Trail für eine kurze Phase ausgesetzt und führt durch eine Felswand. An Fahren ist hier nicht zu denken, Schieben hingegen funktioniert problemlos. Die «Schlüsselstelle» ist indes nur kurz, danach gehts im Stil der oberen Sektion weiter. Der Trail endet schliesslich direkt am Ufer des Pragser Sees. Achtung: Hier gibt es geradezu eine Unmenge von Ausflüglern. Im Slalom erreicht man auf einer breiten Schotterstrasse das grosse Hotel, wo das nächste und letzte Trail-Stück beginnt. Dieses ist leider nur von kurzer Dauer, dafür rollt man auf wendigen Schottersträsschen gemütlich hinab bis nach Schmieden. Das Fazit: Die Route ist perfekt, wer schon lange mal den Pragser See besuchen wollte, das aber gerne mit einer ordentlichen Ladung Singletrail und Dolomiten-Kulisse kombinieren wollte.

Strecke: 
Schmieden (Ferrara) – Brückele – Rossalm – Walsche Platz – Nabiges Loch – Pragser Wildsee (Lago di Braies) – Schmieden
Details zur Route
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
1115 m
Höhendifferenz bergab: 
1115 m
Tiefster Punkt: 
1205 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2286 M.ü.M.
Startort: 
Ferrara
Zielort: 
Ferrara
Webcode: 
1988
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen