Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Rifugio Bosio – Musci-Trail

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Musci-Trail (Valmalenco)
Beschreibung

Das Rifugio Bosio-Galli liegt hoch über dem Eingang ins Tal Valmalenco und ist der Ausgangspunkt der sensationellen Singletrail-Abfahrt nach Torre.

Der erste Teil der Tour besteht aus dem kompletten 1100-Höhenmeter-Aufstieg von Chiesa hoch zum Rifugio. Dafür klettert man zuerst auf Asphalt, dann auf Schotter stetig den Berg hoch. Bei der Alpe Airale gehts in einer Rechts-Serpentine geradeaus auf einem ebenen Trail rüber zum Rifugio Bosio-Galli. Damit ist der höchste Punkt der Tour erreicht, eine gute Gelegenheit für eine Einkehr. Dann gehts aber wieder in den Sattel und in den Abfahrts-Trail. Dieser führt superflowig hinab, mal schnell, mal anspruchsvoller, mal ruppig, mal aalglatt. Auch ein Gegenanstieg ist mit drin. Auf diese Weise erreicht man die Alpe Piasci mit der tollen Sicht auf das gesamte Tal und auf die Bernina-Kette im Hintergrund. Nun wechselt der Abfahrtsstil: es wird steil und anspruchsvoll. Die Musci-Trail führt kurvig durch den Wald, steil mit engen Serpentinen, immer wieder mal eine knackige Stelle. Gute Fahrtechniker haben hier viel Spass. Der Trail endet im Dorf Bianchi wenig unterhalb von Musci. Von hier rollt man einige Meter noch auf der Asphaltstrasse nach Torre. Auf dem Radweg entlang dem Fluss gehts zurück zum Ausgangsort.

Strecke: 
Chiesa – Alpe Lago – Alpe Airale – Rifugio Bosio – Alpe Palu – Alpe Piasci – Pra Fedugno – Musci – Torre – Chiesa
Details zur Route
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1385 m
Höhendifferenz bergab: 
1385 m
Tiefster Punkt: 
773 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2081 M.ü.M.
Startort: 
Chiesa in Valmalenco
Zielort: 
Chiesa in Valmalenco
Webcode: 
2502
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Thomas Giger

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Passende Alternativrouten: