Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Reintal

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Reintal (Garmisch)
Beschreibung

Garmischer Klassiker ins Herzen des Wettersteingebirges. Die Fahrt ins malerische Reintal ist landschaftlich ein Hochgenuss, will sich aber erarbeitet werden.

Vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen am Alpspitzbad vorbei und über die Wiesen nahe der Hausbergbahn bis nähe Kochelbergalm. Dort auf einem Schotterweg durch den Wald leicht ansteigend bis man auf die Teerauffahrt zur Partnachalm trifft. Nach einer steilen Teerrampe an der Alm vorbei und über Karrenwege und Forststrassen bis zum Eingang des Reintals. Hier endet die Forststrasse und ein etwas schmälerer Schotterweg führt an der Schlucht entlang ins Reintal hinab. Nun geht es immer an der jungen Partnach entlang, eingerahmt von den rund 1000 Meter hohen Felswänden von Hochblassen und Hochwanner. Der Weg wird zwischendurch immer mal wieder recht schottriger und etwas steiler, gute Uphill-Biker meistern den Anstieg jedoch ohne abzusteigen (E-Biker sowieso). Mit Blick auf den rauschenden Partnach-Wasserfall erklimmt der Weg eine Geländestufe und man erreicht cirka 15 Minuten später die Reintalangerhütte. Wer möchte, kann noch ein Stückchen weiter bis zum Talschluss fahren, bis der Weg in Richtung Zugspitzplatt aufsteilt. Nach ausführlicher Rast an der Hütte beziehungsweise an den Kiesbänken der Partnach geht es auf gleichem Weg zurück. 

Strecke: 
Garmisch-Partenkirchen – Partnachalm – Bockhütte – Reintalangerhütte – Bockhütte – Partnachalm – Garmisch-Partenkirchen
Details zur Route
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
990 m
Höhendifferenz bergab: 
990 m
Tiefster Punkt: 
701 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1375 M.ü.M.
Startort: 
Garmisch-Partenkirchen
Zielort: 
Garmisch-Partenkirchen
Webcode: 
2493
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Toni Scheffner

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen