Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Punta della Battaglio

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Punta della Battaglio
Beschreibung

Die Punta della Battaglio liegt im Valle Varaita zwischen Casteldelfino und Pontechianale und bietet für Mountainbiker – besonders E-Mountainbiker – eine atemberaubende Trail-Abfahrt, sowie eine historische Auffahrt inmitten der Westalpen.

Der Tourstart liegt in Torrette. Hier geht es auf der Haupt- bzw. Passstrasse nach Casteldelfino und danach gleich nach dem Ort links Richtung Sant´Anna. Entlang der wenig befahrenen Strasse fürht die Route weiter bis nach Bals und von hier eine gefühlte ewige auf der historischen Militärstrasse bis nach Punta della Battaglio. Die Strasse ist mit mittlerem, teilweise auch steilen Gefälle gut fahrbar, jedoch im oberen Bereich phasenweise etwas erodiert. Gesamtheitlich betrachtet haben E-Mountainbiker einen gewaltigen Vorteil bei dieser Tour: Zum einen ist die Auffahrt relativ zügig zu absolvieren und der Gipfelbereich bis zum höchsten Punkt komplett pedailierbar. Biobiker stehen diesem nichts nach, haben jedoch in manchen Bereichen auf die letzten Reserven zurückzugreifen.

Am Joch angekommen zeigt sich ein sattes Panorama, wobei der Monte Viso mit seinen knapp 3800 Meter über Meer im Vordergrund steht. Die Abfahrt verläuft auf S2- bis S3-Niveau bis nach Pontechianale. Hier kommt man am westlichen Ende des Stausees in den Talboden und nimmt gleich am Anfang den Seeweg Richtung Osten. Dieser geht etwas auf und nieder und bietet immer wieder schöne Trail-Abschneider. Am See selbst gibt es zwei erstklassige Aussichtspunkte, wobei in Castello auf der kleinen Anhöhe unbedingt ein kleiner Abstecher zu empfehlen ist. Hier hat man einen super Blick auf den Stausee, auf die kleinen Ortschaften und auf die wunderschöne Gegend. Ebenso bietet sich Castello für eine kleine Pause und einen guten Kaffee an. Weiter geht es dann den Trail bis nach Casteldelfino und in weiterer Folge zurück nach Torrette. Somit hat man seinen Ausgangspunkt erreicht und eine sehr eindrucksvolle, wenn auch am Anfang eher unscheinbare Abenteuer-Tour absolviert, die Lust auf mehr macht.

Strecke: 
Torrette – Casteldelfino – Punta della Battaglio (Colletto della Battagliola) – Castello – Casteldelfino – Torrette
Details zur Route
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1300 m
Höhendifferenz bergab: 
1300 m
Tiefster Punkt: 
1173 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2370 M.ü.M.
Startort: 
Torrette
Zielort: 
Torrette
Webcode: 
2040
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen