Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Pointe Droset / Fort Malamot

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Fort Malamot (Mont Cenis)
Beschreibung

Die Stellung das Fort Malamot, beziehungsweise der Gipfel Pointe Droset ist ein fast 3000er am Stausee Mont Cenis und bestätigt Höhen- sowie Tiefenrekorde im Val di Susa in jeglicher Hinsicht.

Die relativ satte Tour in Betracht des Aufstiegs von über 2000 Höhenmeter startet man in der Nähe von Susa im Ort Novalesa. Von hier geht es auf Asphalt die Passstrasse Richtung Moncenisio. Bei Moncenisio schlägt man dann kurzzeitig einen Trail als Uphill ein und erreicht dann die Hauptstrasse Strada Statale 25 del Moncenisio, auf der man sich eine Weile «die Beine vertritt». Ein gewaltiges Bauwerk und Zeichen von Strassenbaukunst führt einen bis zum Mont-Cenis-Stausee. Ein atemberaubendes Panorama von einem Stausee auf über 2000 Meter über Meer, umringt von Bergen, die weit über 3000 Meter über Meer nach oben ragen. Hier ist aber nicht Schluss mit dem Aufstieg und es beginnt der etwas härte Teil des Uphills. Auf einer Militärstrasse geht es einige Serpentinen bis zum höchsten Punkt, den Pointe Droset (2917 Meter über Meer) sowie die umliegenden Militäranlagen. Eine bizarre Gebirgslandschaft mit Naturerlebnissen wie Steinböcke und Adler wartet nur darauf, erforscht zu werden. Besonders im Herbst bei guter Sicht ist das Panorama atemberaubend und faszinierend _ genau wie der nun anstehenden Downhill.

Auf Schwierigkeit S2 bis S3 geht es entlang der Aufstiegsvariante zurück zum See. Kurz davor schlägt man unterhalb des La Roche Forée rechts die Strasse ein und schlängelt sich die Trail-Abschneider zurück zur Auffahrtsstrasse (Strada Statale 25 del Moncenisio). Diese rollt man 1.5 Kilometer ab, ehe man bei Bar Cenisio die letzten Trail-Abschneider Richtung Susa auf Schwierigkeit S2 mitnimmt und schliesslich am Ausgangspunkt in Novalesa ankommt. Fazit: Eine satte Tour mit über 2100 Höhenmetern. Ein Shuttle ist möglich bis zum Stausee Mont Cenis.

Details zur Route
Distanz: 
45 km
Höhendifferenz berghoch: 
2170 m
Höhendifferenz bergab: 
2170 m
Tiefster Punkt: 
782 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2890 M.ü.M.
Startort: 
Novalesa
Zielort: 
Novalesa
Webcode: 
2231
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Central Taxi Oulx
Passende Alternativrouten: