Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Moron

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
0e397a47f88e18f8fb91d17db18c7edd_XL.jpg
Beschreibung

Der Moron ist einer der prachtvollen Aussichtsberge im Jura. Bekannt ist er wegen seinem, von Mario Botta gestalteten Aussichtsturm. Von Moutier her lässt sich der Berg in eine prächtige Bike-Tour integrieren.

Von Moutier steigt man auf einem Strässchen hoch zur Montagne de Graitery und umrundet auf diesem Weg die Gorges de Court. Die Singletrail-Abfahrt erfolgt auf der Südseite des Bergs und endet am Ortsrand von Court. Nun folgt man der Birse nach Bévilard und steigt dann auf einem Strässchen hoch bis zur Aussichtsplattform auf dem Moron. Der Blick reicht hier von der ersten Jurakette bis zum Alpenbogen, vom Säntis über den Schwarzwelad und die Vogesen bis zum Mont Blanc. Der Turm wurde übrigens von Mario Botta entworfen und in der Folge von Maurer- und Strassenbaulehrlingen erbaut. Für die Rückfahrt nach Moutier folgt man dann stets dem Bergrücken bis nach Perrefitte, einem Vorort von Moutier.

Strecke: 
Moutier – Graitery – Les Ordons – Court – Sorvilier – Bévilard – Cabane Moron – Prés du Haut de la Charrière – Perrefitte – Moutier
Details zur Route
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1470 m
Höhendifferenz bergab: 
1470 m
Tiefster Punkt: 
524 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1319 M.ü.M.
Tage: 
1 Tag
Startort: 
Moutier
Zielort: 
Moutier
Webcode: 
1429
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 

Kommentare

Geschrieben von norbi@bluewin.ch am 6. April 2020.

Wir haben die Tour am Sonntag 05.04.2020 gefahren. Ich als Mountainbike würde das nie mehr machen. Ist eher für E-Biker gedacht und Subaru fahrer gedacht.

Geschrieben von HeikoM2202 am 8. Juli 2018.

Im Grunde eine schöne Tour in toller Umgebung. Wären da nicht die beiden Anstiege. ;-: . Diese sind zwar von den absoluten Höhenmetern nicht viel, die anhaltend heftige Steigung und der lose, gröllige Untergrund sind aber kein Fahrspass und ziehen gnadenlos den Saft aus den Beinen. In beiden Anstiegen mussten wir alle stellenweise länger vom Bike und schieben, weil "einfach nichts mehr ging." Schade, denn die Gipfel wären auch weniger direkt und dann etwas spassiger zu haben gewesen.
Die Abfahrten sind ok und machen auch wirklich Fun. Vom Mont Moron runter bis Moutier nimmt man allerdings so ziemlich jedes Kuhgatter mit, tlw im 200m Abstand, was den Flow dann doch etwas einschränkt.
Alles in allem aber eine coole Tour. Würde ich sie nochmal fahren, dann mit ein wenig "geschönten Linien."