Monte Zunga | Ride Magazin

Monte Zunga

Monte Zugna (Rovereto)

Der Monte Zugna mit seinem gefühlt endlosen Aufstieg bietet ebenso endlose Abfahrten, wobei die Variante über Monte di Marco eine der eindrucksvollsten ist.


Beschreibung

Los geht es in der, unter Bikern zurecht bekannten Trail-Stadt Rovereto. Ab da ist dann der Uphill durchgehend auf Asphalt und schlängelt sich die ehemalige Militärstrasse aus dem Ersten Weltkrieg gefühlt eine halbe Ewigkeit bis zum Gipfel des Monte Zugna. Nur auf den letzten Metern ab dem Rifugio Monte Zugna ist es schwer, den Abschnitt fahrend zu bewältigen. Viele schieben hier die letzen Meter bis zum Gipfel. Angekommen am Monte Zugna (1863 Meter über Meer) kann man sich heute kaum noch vorstellen, dass hier einst Krieg tobte. Nur noch Fragmente lassen daran erinnern – umso besser, in einer Zeit wie jetzt zu leben und unbeschwert die Aussicht geniessen zu können.
Die Abfahrt verläuft im oberen Bereich auf einer Schwierigkeit S1 bis S2 auf der Aufstiegsvariante, schlägt dann jedoch scharf links ein und verläuft direkt am Kamm. Hier gibt es einige Varianten, wobei besonders das Panorama Richtung Süden atemberaubend ist. Weiter geht es vorbei am Rifugio Monte Zugna und auf derselben Schwierigkeit bis zur Forststrasse. Diese quert man dann in Richtung Norden und schlägt nun endlich den Downhill über Monte die Marco ein. Über Direttissima geht es auf Schwierigkeit S3 richtig zur Sache. Typisch für die Gegend: Loses Geröll, Laub und hohe Absätze pflastern den Weg. Der leichteste ist dieser nicht, macht jedoch unglaublich Spass. Richtung Marco, den kleinen Ortsteil Roveretos am Ende der Abfahrt, gibt es zum Schluss noch ein paar Meter Flow, ehe man in die Hauptstrasse einmündet und zurück zum Ausgangspunkt rollt.
Hinweis: Bis zum Rifugio Monte Zugna kann mit einem Shuttle hochgefahren werden, womit sich der Aufstieg um gut 90 Prozent reduziert.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

35 km

Höhenmeter

1720 m

Tiefenmeter

1720 m

Tiefster Punkt

175 M.ü.M.

Höchster Punkt

1836 M.ü.M.

Startort

Rovereto

Zielort

Rovereto

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2253

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können