Monte Zoufplan | Ride Magazin

Monte Zoufplan

Monte Zoufplan

Der Monte Zoufplan im italienischen Friaul, in der Nähe von Paluzza, ist ein wahres Highlight, wenn es ums Panorama geht – und bietet wohl auch einige der besten Trails der Region.


Beschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist der kleine Ort Cercivento. Von hier schlängelt man sich eine Militärstrasse aus dem Zweiten Weltkrieg (Vallo Alpino) zur Hälfe auf Asphalt und zur Hälfte auf Schotter bis auf 2001 Meter über Meer zum Gipfel des Monte Zoufplan empor. Bereits ab einer Höhe von rund 1500 Meter püber Meer ist man oberhalb der Vegetationsgrenze und hat einen herrlichen Ausblick Richtung Tolmezzo, den Tagliamento, sowie den Torrente Bút. Am Gipfel gibt es ein 360-Grad-Panorama Deluxe. Richtung Norden Blick nach Österreich, bzw. die Staatsgrenze, sowie den Plöckenpass, Richtung Süden bis in den Alpe Adria Raum und Richtung Westen ragen die Dolomiten empor.

Belohnt wird der lange Aufstieg nicht nur mit einem grandiosen Panorama, sondern mit einem Wahnsinns-Trail. Direkt am Monte Zoufplan beginnt dieser und schlängelt sich über den Pizzo del Corvo, sowie den Monte Tenchia am südlichen Kamm bis zum Ausgangspunkt zurück. Auf Schwierigkeit S1 bis stellenweise S3 ist für jeden ein wahres Schmankerl dabei. Teilweise typisch gemauerte Wege für diese Region, wechseln mit Militärstraßen, sowie ehemaligen Mulitiera ab und ein Wechseln zwischen Flow und Technik. Am Ausgangspunkt angekommen hat man knapp 1400 Tiefenmeter in den Armen und Beinen – plus ein Grinsen im Gesicht.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

23 km

Höhenmeter

1350 m

Tiefenmeter

1350 m

Tiefster Punkt

608 M.ü.M.

Höchster Punkt

1961 M.ü.M.

Startort

Cercivento

Zielort

Cercivento

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2376

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Passende Alternativrouten
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können