Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Monte Settepani – Rollercoaster – Kill Bill

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Rollercoaster-Trail, Finale Ligure
Beschreibung

Der Monte Settepani (Bric Pelazza) in Kombination mit einigen Trail Highlights mit Roller Coaster und Kill Bill erinnert eher an einen Tarantino-Film als eine Trail-Abfahrt an der italienischen Küste, gibt jedoch so ziemlich die längste und technisch attraktivste Abfahrt in Finale Ligure wieder.

Tour-Start ist der klassische Torbogen in Finale Ligure von hier geht es gefühlt eine halbe Ewigkeit auf Asphalt bis zum Melogno-Pass mit der Osteria del Din. Ab der Osteria del Din wird die Gangart etwas härter und man pedailliert in Richtung Pelazza zum Monte Settepani stetig und steil bergauf. Wichtig ist hier die östliche Auffahrt zu nehmen, da im westlichen Bereich der Monte Settepani durch die Militärzone gesperrt ist. Am höchsten Punkt (cirk 1300 Meter über Meer) angekommen geht es auf einem Trail-Level von S2 hinunter Richtung Osteria del Din. Vom dort geht es etwas bergauf über Bric della Guardia und weiter den ganzen Rollercoaster-Trail bis Monte Collarina (602 Meter über Meer). Die nächsten 100 Höhenmeter werden abschnittsweise auf S2- und S3-Niveau über den Kill Bill 2, sowie in weiterer Folge den Trail-Verlauf in Richtung Calice Ligure vernichtet. Mit Sprüngen, Anliegern, Spitzkehren, Wurzelpassagen und Rockfaces ist alles mit dabei. Zum Abschluss kann man hier einige Meter Richtung Berti noch auf zivilisierten Radrouten ausrollen, ehe die letzten Trail-Meter nach Finalborgo in Angriff genommen werden. Ein unendliches Trail-Feuerwerk hat man schliesslich hinter sich sobald man am Talboden angekommen ist.

In Finalborgo ist zu empfehlen, die ortsansässige Gastro zu besuchen und die historische Stadt bewundern, das ebenso ein Highlight dieser Tour darstellt.

Strecke: 
Finale Ligure – Melogno – Osteria del Din – Bric Pelazza – Monte Settepani – Monte Collarina – Finalborgo
Details zur Route
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
1390 m
Höhendifferenz bergab: 
1390 m
Tiefster Punkt: 
15 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1279 M.ü.M.
Startort: 
Finale Ligure
Zielort: 
Finale Ligure
Webcode: 
2133
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Finale Ligure Freeride
Guide MTB Italy