Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Monte Carmo – Karma-Trail

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Monte Carmo (Ligurien)
Beschreibung

Der Monte Carmo ist mit 1641 Metern Höhe der höchste Berg in der Region von Finale. Von dort beginnt der Karma-Trail, einer der schwierigsten und längsten Trails der Region.

Man startet die Tour am Parkplatz hinter Finalborgo oder nimmt den Shuttle für die 14 Kilometer Aufstieg hoch bis zur Kreuzung von Colle del Melogno. Linker Hand beginnt die Forststrasse durch den Barbottina-Forst. Nach cirka acht Kilometern gelangt man auf den Pass Gidgo di Giustenice. Von hier zweigt rechts steil der Weg zum Monte Carmo ab. Nun muss man das Bike rund 40 Minuten tragen und schieben, um auf den Gipfel des Monte Carmo zu kommen. Hier erwartet einen ein gigantischer Ausblick auf die ligurische Küste und die umliegenden Berge.

Jetzt gehts in den Karma-Trail. 2017 war er zum ersten und einzigen Mal die Königsstage der EWS. Die Rennfahrer von damals sagten, es wäre die schwierigste Stage, die sie je gefahren sind. Der Trail hat es in sich mit einer Länge von fast sieben Kilometern und 1100 Tiefenmetern. Er bietet er felsiges, verblocktes Terrain über die gesamte Länge – man ist hier ganz schön gefordert. Fahrtechnik und Kondition sollte man hier auf jeden Fall mitbringen, um hier zu bestehen. Zurück geht es über Loano und auf der Küstenstrasse bis nach Finale Ligure. Der Schwierigkeitsgrad des Karma-Trails liegt im Bereich von S3 bis S4. Bei Nässe übrigens nicht empfehlenswert.

Strecke: 
Finalborgo – Kreuzung Melogno – Colle Melogno – Strada Forstale Barbottina – Trail Pian Fieno – Bardineto – Giogo di Toirano – Boissano – Loano – Pietra Ligure – Finale Ligure – Finalborgo
Details zur Route
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
555 m
Höhendifferenz bergab: 
1580 m
Tiefster Punkt: 
2 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1367 M.ü.M.
Startort: 
Finale Ligure
Zielort: 
Finale Ligure
Webcode: 
2264
E-MTB: 
beschränkt tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Günter Scholz

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Finale Ligure Freeride
Guide MTB Italy
Passende Alternativrouten: 

Kommentare

Geschrieben von matthias.m91_35676 am 8. April 2022.

Letzte Woche gefahren. Alles selber pedaliert ca. 1500hm. Echt genialer Trail, abgesehen von paar Schlüsselstellen alles gefahren. Genau das richtig für Technikfans.