Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Mont Tramelan

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
b3599069f49c08049acbd3687b750f47_XL.jpg
Beschreibung

Der Jura ist bekannt für seine hügelig-idyllische Weiten. In den Franches Montagnes kommt das besonders zur Geltung, und die Tour von Tramelan auf den Mont Tramelan und vorbei an den Windrädern des Mont Soleil ist geprägt davon.

In Tramelan steigt man am nördlichen Ortsrand hoch nach Le Vernil, wo man auf die offizielle Mountainbike-Route (Jura Bike) erreicht. Dieser folgt man linkerhand, verlässt sie dann aber bei Les Breuleux, passiert den Ort und steigt hoch zu den Windrädern bei Le Pointe de Vue. Nun steigt man von der Nordseite her hoch nach Mont-Soleil und erklimmt dabei die gleichnamige Bergkuppe in umittelbarer Nähe der ersten Windrädern. In der Folge geht die Tour weiter stets entlang den Windrädern, die sich weit über den Montagne de Droit verteilen. Man passiert den Col du Mont Crosin und erreicht schliesslich die Métairie La Bis de Corgémont. Ein paar Meter folgt man der Zufahrtsstrasse bergab, hält dann aber rechts und gelangt so auf einem Singletrail zurück nach Tramelan.

Strecke: 
Tramelan – Cernil – Les Breuleux – Le Peuchappatte – La Cerneux-Veusil-Dessous – Chaux d'Abel – La Coronelle – Mont Soleil – Col du Mont Croisin – Métairie La Bise de Cortébert – Tramelan
Details zur Route
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
890 m
Höhendifferenz bergab: 
890 m
Tiefster Punkt: 
893 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1288 M.ü.M.
Startort: 
Tramelan
Zielort: 
Tramelan
Webcode: 
1395
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 

Kommentare

Geschrieben von thecoach_33518 am 4. November 2020.

Eine schöne Tour, welche fahrtechnisch nicht sehr anspruchsvoll ist dafür mit eine tollen Landschaft entschädigt. Man überquert gefühlte 50 Weiden und öffnet und schliesst dabei eine Vielzahl von Viehgattern.

Geschrieben von Sandi.froehlich... am 13. April 2020.

Test