Mont Saron | Ride Magazin

Mont Saron

Der Mont Saron ragt hoch über dem Valle del Gran San Bernardo und dem Valpelline mit fantastischer Sicht in Richtung Aosta. Noch besser ist aber die Abfahrt: Der Flowtrail führt durch einen lichten Wald, mehr Fahrspass ist fast nicht möglich.


Beschreibung

Die Tour startet man auf bei Champillon, einer Anhöhe weit über dem Ort Doues. Bis hier führt ein Strässchen hoch, und es empfiehlt sich, für die Fahrt von Aosta hier auf einen Shuttle zu setzen. Der recht lange Anstieg kann aber auch aus eigener Kraft gemeistert werden. Von hier rollt man anfänglich auf einem Suonenweg südwärts bis auf einem Bergrücken rechts ein kleiner Pfad abzweigt. Aber hier heisst es: Bike schultern und zu Fuss den Weg hochsteigen. 660 Höhenmeter sind es bis auf den Gipfel – ein harter und beschwerlicher Abschnitt, der im oberen Teil durch sehr felsiges Gelände führt und gutes Schuhwerk voraussetzt. Alleine das Panorama vom Gipfel ist der Aufstieg aber wert. Es geht in die Abfahrt: Diese führt anfänglich technisch durch das steile Wiesengelände, einzelne Serpentinen sind dabei nur mit einer guten Umsetztechnik machbar. Je weiter man nach unten gelangt, desto besser wird der Pfad, und spätestens nach der Alp Fontanin beginnt ein Flowtrail der Superlative. Der Pfad schlängelt sich mit geringer Neigung durch den lichten Wald – nahezu perfekt angelegt für Mountainbiker. Nach dem Croix de Bruson wirds etwas technischer, und schliesslich erreicht man Etroubles an der Strasse zum Grossen Sankt Bernhard. Von hier führt ein wunderbarer Höhenweg auf der rechten Talseite hoch über der Hauptstrasse nach Arpuilles, und schliesslich folgt man mehreren Singletrails direkt ins Ortszentrum von Aosta.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

30 km

Höhenmeter

795 m

Tiefenmeter

2285 m

Tiefster Punkt

588 M.ü.M.

Höchster Punkt

2656 M.ü.M.

Startort

Doues

Zielort

Aosta

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1568

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
The Place, Aosta, , www.theplace.bike
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können