Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Marchkinkele - Finanzieri-Trail

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Marchkinkele Finanzieri-Trail
Beschreibung

Der Marchkinkele mit seinen Befestigungsanlagen aus dem Zweiten Weltkrieg mutierte in den letzten Jahrzehnten zu einem wahren Trail-Paradies, unter anderem mit dem Fianzieri-Trail.

Los geht es in Toblach. Von hier verläuft die Zufahrt auf Asphalt und Schotter über das Silvestertal auf einem Forstweg. Am Beginn des Blankentals geht es dann über die Silvesteralm eine Militärstrasse aus dem Zweiten Weltkrieg mit einigen Spitzkehren bis hinauf auf den Marchkinkele (2545 Meter über Meer). Die panoramatechnische Aussicht, die man hier serviert bekommt, gehört zu den besten im Alpenraum. Besonders im Herbst ist die Auffahrt kombiniert mit den massiven Bauten und der Blick auf die Dolomiten sagenhaft. Am Gipfel direkt selbst befindet man sich auf österreichischem/italienischen Grenzgebiet und von hier verläuft auch der Trail nach Blankenstein. Ebenso eine alte Militäranlage aus dem Zweiten Weltkrieg ist noch relativ gut in Takt und geht entlang des Blankensteins, die sogenannte Herz-Ass-Tour, als Trail mit der Schwierigkeit S1 bis S2 über den Finanzieri-Trail den 1B hinunter zum Toblacher Höhenweg und in weiterer Folge wieder zurück zur Silvesteralm. Je nach Witterungsverhältnisse können die Trails von der Schwierigkeit variieren, da man sich im hochalpinen Gelände bewegt und die geologische Gegebenheit in dem Gebiet nicht gerade die beste ist. Von der Silvesteralm geht es dann etwas hinauf zum Innicher Eck, ehe man dann vorbei an der Lachwiesenhütte den 1A Singletrail mit Flow Garantie zurück zum Ausgangspunkt einschlägt.

Strecke: 
Toblach – Silvesteralm – Marchkinkele – Blankenstein – Finanzieri Trail – Silvesteralm – Innicher Eck – Toblach
Details zur Route
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1420 m
Höhendifferenz bergab: 
1420 m
Tiefster Punkt: 
1255 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2509 M.ü.M.
Startort: 
Toblach
Zielort: 
Toblach
Webcode: 
2486
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Passende Alternativrouten: