Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Kronberg

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
8952442977db6da9e768909045378306_XL.jpg
Beschreibung

Die technisch sehr anspruchsvolle Tour auf den Kronberg überzeugt durch das Panorama auf dem bekannten Aussichtsberg und der knackigen Singletrail-Abfahrt nach Urnäsch.

Vom Ort Urnäsch fährt man zu Beginn der Tour auf der Strasse nach Appenzell bis zum Ort Gonten. Hier zweigt man rechts ab und erreicht über ein asphaltiertes Bergsträsschen die Chlepfhütte und schliesslich die Scheidegg auf dem Bergrücken. Hier hält man auf einem weitgehend fahrbaren Singletrail auf dem Grat westwärts bis zum Kronberggipfel, 800 Höhenmeter über dem Ausgangsort. Nun folgt eine technisch sehr anspruchsvolle Abfahrt auf dem Berggrat südwärts mit einem Gegenanstieg zur Petersalp. Hier hält man auf dem Grat nordwärts und erreicht schliesslich den Weiler Herrendürren und über einen Kiesweg die Zimmermanns-Lauftegg. Auf direktem Weg gelangt von man nun zurück nach Urnäsch, der Weg wechselt zwischen einer steilen Alpstrasse und einem technisch anspruchsvollen Singletrail und endet kurz vor dem Ort auf einem asphaltierten Zufahrtssträsschen.

Hinweis: Auf dieser Route sind im Appenzellerland immer wieder auch Bike-Verbote anzutreffen. Die Behörden möchten explizit auf dieser Strecke keine Mountainbiker. Der Umgang mit diesem Umstand obliegt jedem einzelnen und ist seine eigene Ermessenssache.

Strecke: 
Urnäsch – Gonten – Hütten – Scheidegg – Kronberg – Grossbetten – Dürrenspitzli – Lauftegg – Urnäsch
Details zur Route
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
985 m
Höhendifferenz bergab: 
985 m
Tiefster Punkt: 
815 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1640 M.ü.M.
Startort: 
Urnäsch
Zielort: 
Urnäsch
Webcode: 
1323
E-MTB: 
beschränkt tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen