Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Touren aus dem Jahr 2021

Ride präsentiert die umfassende Aufbereitung der Singletrail-Touren, die im Jahr 2021 für die Touren-Datenbank aufbereitet wurden. Während der gewählten Periode wurden 258 neue Touren aufbereitet.
 

Cima della Lombarda

Cime de la Lombarde (Isola 2000)

Der Gipel Cima della Lombarda im Grenzgebiet Italien/Frankreich bei Isola 2000 bietet zwischen atemberaubendem Bergpanorama, seltener Natur-Highlights auch eine Menge toll geshapte Trails, technische Abfahrten und insgesamt knapp 800 Höhenmeter Trail-Abfahrt.

Startort: 
Isola 2000
Distanz: 
13 km
Höhendifferenz berghoch: 
765 m
Höhendifferenz bergab: 
765 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Klammljoch

Klammljoch (Ahrntal)

Das Klammljoch mit der kleinen Erweiterung zur Bichler Hütte bzw. den Weiler Bichler, bietet eine atemberaubende Tour im hinteren Knuttental mit einer versteckten Trail Abfahrt welche Biker Herzen höher schlagen lässt.

Startort: 
Rein in Taufers
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
850 m
Höhendifferenz bergab: 
850 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Croix de Cougoule

Scott Ransom Tuned 2022

Hier sind die Endurorace-Spezialisten angesprochen. Am Croix de Cougoule kommt Racefeeling auf. Der Crinale Trail ist purer Spass – ein sehr schneller Trail mit schnellen Richtungswechseln und in sehr lässigem Gelände. Man ballert man sechs Kilometer nach Breil sur Roya runter.

Startort: 
Breil-sur-Roya
Distanz: 
16 km
Höhendifferenz berghoch: 
745 m
Höhendifferenz bergab: 
745 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Spiazzo Alto

Spiazzo Alto (Valsugana)

Der Spiazzo Alto ist mit der nördlichen Trail-Abfahrt eine kleine aber feine Enduro-Runde in Valsugana, die einen besten ersten Eindruck der Region geben kann.

Startort: 
Levico Terme
Distanz: 
19 km
Höhendifferenz berghoch: 
860 m
Höhendifferenz bergab: 
860 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Loriaz

Loriaz mit Mont Blanc (Vallorcine, Chamonix)

Steil aber geil – das ist die Kurzfassung der Loriaz-Tour bei Vallorcine. Steil gehts berghoch auf einer Alpstrasse, steil runter auf einem wunderbar knackigen Singletrail. Dazu gibts ein Hammerpanorama auf das Mont-Blanc-Massiv.

Distanz: 
13 km
Höhendifferenz berghoch: 
775 m
Höhendifferenz bergab: 
775 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monchique

Monchique (Algarve, Portugal)

Monchique ist ein kleiner, fahrradverrückter Ort in den Bergen der Algarve. Kein Wunder, dass es hier auch eine Menge toller Mountainbike-Trails gibt. Die zwei grossen Trail-Klassiker der Region werden mit dieser Route zu einer abwechslungsreichen Tour kombiniert.

Startort: 
Monchique
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
820 m
Höhendifferenz bergab: 
820 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Téte Merciére

Téte Merciére (Isola 2000)

Die Erhebung Téte Merciére ist eine kurze, aber effiziente Kennenlern-Tour in Isola 2000.

Startort: 
Isola 2000
Distanz: 
9 km
Höhendifferenz berghoch: 
480 m
Höhendifferenz bergab: 
480 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Marmelete-Trails

Marmelete (Algarve, Portugal)

Der kleine Ort Marmelete unweit des portugiesischen Surfspots Aljezur hat eine Menge toller Trails zu bieten. Diese Route kombiniert sämtliche Lines der Region.

Startort: 
Marmelete
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
870 m
Höhendifferenz bergab: 
870 m
Fahrtechnik: 
Kondition: