Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Hochries

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Hochries
Beschreibung

Schöne schattige Sommerrunde vom Waldparkplatz nähe Duftbräu, führt einen der steile Anstieg auf den Trail unterhalb der Hochries, über Almen und Forststraßen geht es dann an der Hofalm einen Trail nach Aschau hinunter und von hier wieder zurück zum Waldparkplatz

Vom Waldparkplatz startet man Richtung Waldener Alm, nach 1,2km biegt man rechts ab. Nun steht ein 4km langer Anstieg an, desto höher man kommt, desto steiler wird es. Nach dem steilen Plattenweg zur Plöcher Scheid kommt man auf eine Forststraße und weiter links halten zur Seitenalm. Hier beginnt der Trail, der immer auf und ab geht und zum Schluss etwas ansteigt. Man kommt auf einen Sattel und fährt über die Almwiesen Richtung Riesenhütte. Kurz vor der Riesenhütte beginnt die Forststraße, dieser folgt man bis zum Abzweig rechts Richtung Hofalm. An der Hofalm geht es rechts über das Gatter und nun beginnt der Millitrail nach Aschau. Leider wurde der Trail im unteren Bereich entschärft und mit Schotter aufgefüllt, daher ist er wesentlich einfacher zu befahren. In Aschau hält man sich links und fährt am Ort vorbei. Bis man über Wald- und Wiesenwegen bis nach Lederstube kommt. An diesem Ort fährt man links vorbei und folgt der Straße, die dann zu Schotter wird und zum Zellboden hochführt. Kurz vor dem Zellboden geht es rechts weiter bis zur Kräuterwiese und weiter zur Mittelstation der Hochriesbahn. Man befindet sich hier am Samerberger Bikepark. Wer Zeit hat, kann hier noch eine Runde drehen. Ansonsten geht es links Richtung Spatenau, Waldparkplatz. Nach einiger Zeit kommt man an der Kolping Hütte vorbei und nach dem Gatter scharf rechts auf einen verblockten Trail zum Spatenau Parkplatz. Von hieraus trifft man auf die Teerstraße, der man in südlicher Richtung folgt, bis zum Schild Waldparkplatz und nun berghoch zum Ausgangspunkt.

Strecke: 
Waldparkplatz Nähe Duftbräu – Auffahrt zur Plöcher Schneid – Plöcherr Schneid – Seitenalm – Hochries Wanderweg – Riesenhütte – Hofalm – Milliweg – Aschau – Lederstube – Abzweig Nähe Zellboden – Kräuterwiese – Mittelstation Hochries – Wanderweg 46 Samerberg – Kolpinghütte – Trail Maximiliansweg – Spatenau Parkplatz – Waldparkplatz
Details zur Route
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
1275 m
Höhendifferenz bergab: 
1275 m
Tiefster Punkt: 
617 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1420 M.ü.M.
Startort: 
Aschau im Chiemgau
Zielort: 
Aschau im Chiemgau
Webcode: 
2349
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Günter Scholz

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen