Hannig | Ride

Hannig

Die Hannig-Bergbahn führt direkt aus Saas-Fee heraus und hat eine einzigartige, aber knackige Moränen-Abfahrt zu bieten.


Beschreibung

Vom Ortszentrum Saas Fees fährt man zum Ortsteil Wildi und von da durch den «Üssere Wald» hoch bis zur Bergstation der Hannig-Bahn. Von hier folgt man einige Meter der offiziellen Mountainbike-Strecke, fährt in der ersten Kurve aber geradeaus und gelangt auf einen sehr technischen und exponierten Trail zum Trift. In engen Serpentinen gehts nach einer flüssigen Passage steil runter bevor man in einer Linkskurve geradeaus fährt und der Höhe entlang zur grossen Gletschermoräne gelangt. Achtung: Dieser Abschnitt ist sehr exponiert und nur sehr guten Mountainbikern zu empfehlen. Auf der Gletschermoräne fährt man talwärts und gelangt schliesslich auf einem kleinen Asphaltsträsschen zurück nach Saas Fee. Auf der ganzen Abfahrt ist mit Wanderern zu rechnen und vor allem in den engen Passagen steigen die Mountainbiker ab und lassen die Fussgänger passieren.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

12 km

Höhenmeter

580 m

Tiefenmeter

580 m

Tiefster Punkt

1795 M.ü.M.

Höchster Punkt

2345 M.ü.M.

Startort

Saas-Fee

Zielort

Saas-Fee

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1058

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können