Grosser Aufacker | Ride Magazin

Grosser Aufacker

Grosser Aufacker (Oberammergau)

Lohnenswerte Tour auf einen der Hausberge von Oberammergau, der vom Gipfel bis ins Tal mit einem spassigen Trail aufwartet.


Beschreibung

Vom Bahnhof in Oberammergau geht es durch den Ort bis zur Talstation der Laberbahn. Diese passiert man und folgt dem Forstweg eine Weile bis linkerhand ein Abzweig Richtung Aufacker führt. Abgesehen von ein paar steilen Rampen zieht sich der Forstweg nun gemächlich über die Südseite des Aufackers. Mehrmals kreuzt man dabei den späteren Abfahrts-Trail. An einer Weggabelung nimmt man den mittlereren Weg, der anfangs steil nach oben führt und am Kamm oben in einen Trampelpfad übergeht, dem man teilweise schiebend bis zum Gipfel folgt.
Der Abfahrts-Trail beginnt ein kurzes Stück unterhalb des Gipfels und verläuft vor allem im oberen Teil durch dichten Wald. Auf den folgenden 650 Tiefenmetern warten jede Menge Wurzelteppiche, Stufen und Spitzkehren, die sich aber allesamt auf S2-Niveau mit einzelnen S3-Stellen bewegen. Am Ende mündet man am Parkplatz des Wellenberg Schwimmbads und rollt gemütlich durch den Ort zurück zum Ausgangspunkt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

15 km

Höhenmeter

700 m

Tiefenmeter

700 m

Tiefster Punkt

834 M.ü.M.

Höchster Punkt

1519 M.ü.M.

Startort

Oberammergau

Zielort

Oberammergau

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2574

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Toni Scheffner

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können