Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Giro di Valtournenche

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Valtournenche
Beschreibung

Startort der Tour ist die Passhöhe des Col de St-Pantaléon, der auch schon Teil des Giro d'Italias war. Unsereins lässt sich aber mit dem Shuttle-Bus hochfahren und spart sich die 1100 Höhenmeter ab Châtillon. Nun steht erst einmal der Aufstieg zum Col des Bornes an und dann der lange Höhenweg in Richtung der Tsan-Talmulde. Diese Schotterstrasse steigt in der Regel leicht an, hat aber auch vor allem im ersten Teil den einen oder anderen «giftigen» Abschnitt drin. Oberhalb der Alpe Château beginnt dann die erste Singletrail-Abfahrt. Diese führt durch ein  zerklüftetes Gelände vorbei an der Alp Betsoloz hinab bis nach Triatel. Nun wird es richtig spassig: Das Schlussstück nach Filey ist ein wunderbarer Trail, der im Mittelabschnitt eine kurze aber steile Schiebepassage und am Schluss einige fahrtechnische Herausforderungen enthält. In Filey ist der Talboden des Valtournenche erreicht, welchem man bergwärts bis nach Buisson folgt und dann mit der Gondel nach Chamois fährt. Die Rückfahrt nach Châtillon erfolgt nun auf der gegenüberliegenden Talseite. Zuerst steigt man auf nach Pilaz, dem Übergang mit der anschliessenden Singletrail-Abfahrt nach La Magdeleine. Hier wechselt man erneut auf eine Schotterstrasse, die wenig oberhalb von Promiod in einen Singletrail übergeht. Es ist dies der Startort der langen und spassigen Schlussabfahrt nach Châtillon. Anfangs superflowig und schnell, im unteren Teil als Abschluss wieder etwas ruppiger und technischer. Die Tour endet dann idealerweise in einem Café in historischen Dorfkern von Châtillon.

Strecke: 
Col de St-Pantaléon – Col des Bornes – Alpe Baccard – Alpe Tronchaney – Cavalneuntse – Betsoloz – Alpe Chancevella – Triatel – Filey – Lillaz – Fiernaz – Buisson – Chamois – Pilaz – La Magdeleine (Artaz) – Promiod – Châtillon
Details zur Route
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
890 m
Höhendifferenz bergab: 
2725 m
Tiefster Punkt: 
509 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2112 M.ü.M.
Startort: 
Châtillon
Zielort: 
Châtillon
Webcode: 
1730
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Aosta Valley Freeride
Buisson – Chamois