Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Geissboden

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
2940b97ab5721a9e279f736f864f4ce6_XL.jpg
Beschreibung

Die Geissboden-Tour ist einer der Mountainbike-Klassiker aus der Stadt Zug und führt hoch zum Zugerberg und auf dem Singletrail durch den Eielenwald wieder zurück.

Von Zug klettert man auf dem Asphaltsträsschen via St. Verena zur Bergstation der Standseil auf dem Geissboden. Alternativ könnte hier der Aufstieg auch mit der Bahn erfolgen. Landwirtschaftssträsschen führen nun nach Horbach und vorbei am Hof Lienisberg. Hier beginnt die Singletrail-Abfahrt, die anfänglich über den «Felsgebirge»-Trail führt und anschliessend auf einem Serpentinen-Trail steil bergab führt. Schliesslich gelangt man über Hasel auf einem Forststrässchen nach Oberwil und folgt den offiziellen Fahrradwegen zurück nach Zug.

Strecke: Zug – Schönegg – Zugerberg – Oberhorbach – Eielenwald – Hasel – Räbmatt – Oberwil – Zug

Shuttles: Standseilbahn Schönegg – Zugerberg

Alternativen: Vom Zugerberg in die technische Abfahrt durch den Altenbodenwald, darauf Aufstieg vorbei an der Maitlischritthütte zum Einstieg in den Felsgebirge-Trail.

Details zur Route
Distanz: 
19 km
Höhendifferenz berghoch: 
630 m
Höhendifferenz bergab: 
630 m
Tiefster Punkt: 
414 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
943 M.ü.M.
Tage: 
1 Tag
Startort: 
Zug
Zielort: 
Zug
Webcode: 
1200
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez