Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Gampiel Alm

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Gampiel Alm (Pfunderertal)
Beschreibung

Die Gampiel Alm im Pfunderertal überzeugt mit ihrer traumhaften Lage und der starken Trail-Abfahrt – eine wahre Pflichttour in Südtirol.

Los geht es etwas unterhalb von Pfunders beim Weiler Schaldern. Hier schlängelt man sich anfangs auf Asphalt bis über die landwirtschaftlichen Höfe und später auf Schotter, geht es in mässiger Steigung auf die Gampiel Alm (2047 Meter über Meer). Bei der Alm hat man bei guter Sicht Dolomiten Panorama, umringt von den 3000er des Alpenhauptkammes. Biker-Herz, was will man mehr? Etwas mehr darf es noch sein, denn die Bewirtschaftung dieser Alm ist sagenhaft. Regionale Speisen und eine nette Bedienung machen diesen Moment besser, als so manchen Gipfelsieg.

Die Abfahrt ist nach der guten Stärkung ebenso ein Sieg. Richtung Eisbruggalm geht es anfänglich noch auf Schotter, sogar etwas bergab, ehe man den 13er-Höhenweg Richtung Egger Bödenalm einschlägt. Auf Schwierigkeit S2 geht dieser oberhalb der Vegetationsgrenze traumhaft nach unten. Weiter geht es den alten Karn Weg, vorbei an Dun, ehe man unter den landwirtschaftlichen Höfen diesen Richtung Pfunders weiter verfolgt. Ab Pfunders taucht man dann in einen Talweg ein. Klassisch für Südtirol: Flow pur ist hier garantiert. Mit perfekter Neigung surft man hier fast ohne die Bremsen zu betätigen zurück zum Ausgangspunkt dieser Tour.

Strecke: 
Schaldern – Pfunders – Gampiel Alm – Egger Bödenalm - Pfunders – Schaldern
Details zur Route
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
1080 m
Höhendifferenz bergab: 
1080 m
Tiefster Punkt: 
1024 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2116 M.ü.M.
Startort: 
Fundres
Zielort: 
Fundres
Webcode: 
2428
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Passende Alternativrouten: